Anzeige:

Aus den Unternehmen

Screen GP Europe und OneVision Software AG verkünden Kooperation

v.l.: Carlo Sammarco, Sales Director Packaging Solutions bei Screen GP Europe, und OneVision CEO Hussein Khalil

Freitag 08. September 2017 - Der deutsche Softwarehersteller OneVision Software und der Druckmaschinenhersteller Screen GP Europe geben ihre Zusammenarbeit im Etikettendruckbereich bekannt. Durch eine nahtlose Integration der automatisierten Etiketten-Software-Lösung DigiLabel von OneVision in den Equios Workflow von Screen können Durchlaufzeiten reduziert und somit Ressourcen, Zeit und Kosten eingespart werden.

Mit der Kooperation zwischen OneVision und Screen GP Europe wird Etikettendruckern nun der Produktionsalltag deutlich erleichtert. Durch die Integration der Workflow- und Produktionssoftware mit den High-Speed-Druckmaschinen von Screen ist ein reibungsloser Produktionsablauf und eine maximale Maschinenauslastung gesichert. DigiLabel wird hierbei nahtlos in den Equios Workflow von Screen eingebunden. Zusätzlich zur Druckvorstufe optimiert DigiLabel den gesamten Prozess vom Auftragseingang über die Vorbereitung des Artworks für den Druck und die Produktionsplanung bis hin zur automatischen Auftragsübergabe an Druck- und Stanzmaschinen.

 „Die Lösungen von Screen und OneVision ergänzen sich perfekt. Über die Kooperation profitieren Etikettendrucker immens. Durch die Kombination aus DigiLabel und Equios Workflow läuft das Auftragsmanagement und die Etikettenproduktion automatisiert. Die Maschinenauslastung steigt. Etikettendrucker können wirtschaftlicher arbeiten“, erklärt OneVision CEO Hussein Khalil. Perfekte Ergänzung für eine hohe Auslastung der Truepress Jet L350UV

Im Workflow-Bereich ergänzen sich der Equios Workflow für die Truepress Jet L350UV und die Software-Lösung DigiLabel in Kombination perfekt ohne Überschneidungen. So konzentriert sich der Equios Workflow auf das Rippen von PDF-Dateien,  Warteschlangenmanagement, High-end Screening und die Anpassung von Farben und Schmuckfarben. DigiLabel hingegen beliefert Equios automatisiert mit optimierten PDF-Dateien, inklusive aller notwendigen Registermarken, korrektem Beschnitt und notwendigen Weiß- und Lackmasken. Durch die vorherige Aufbereitung der PDF-Dateien kann der gesamte Druckprozess beschleunigt und ein hohes Maß an Qualität sichergestellt werden. Aufgrund der permanenten Bereitstellung korrekter, optimierter Druckdaten kann die Auslastung der hochproduktiven Truepress Jet L350UV gewährleistet und der Durchsatz gesteigert werden.“Durch den automatisierten Workflow und die einfache Erstellung zusätzlicher technischer Auszüge in DigiLabel, kann die Multi-Pass Druckfähigkeit der Truepress Jet L350UV voll ausgenutzt werden, wodurch die Produktivität drastisch gesteigert wird. Effekte wie Spot-Lackierungen, Folierungen und deckende Weißmasken können so mit geringem Zeitaufwand und damit einhergehenden reduzierten Materialkosten gedruckt werden“, fasst Carlo Sammarco, Sales Director Packaging Solutions bei Screen GP Europe, die engverzahnte Zusammenarbeit der beiden Lösungen zusammen.

Gemeinsamer Messeauftritt auf der Labelexpo
Als einer der ersten Schritte der gemeinsamen Zusammenarbeit ist OneVision als exklusiver Worfklow-Partner auf dem Screen GP Europe Stand auf der Labelexpo in Brüssel mit einer Workstation vertreten. Auf Stand 9B30 können Sie sich von 25.-28. September direkt vor Ort von einem perfekten Zusammenspiel von Hardware und Software überzeugen.

www.onevision.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!