Anzeigen:

Verpackung

LIC Packaging aus Italien wählt HP PageWide C500 für lebensmittelsichere Wellpappeverpackungen

Donnerstag 17. Mai 2018 - LIC Packaging, ein italienischer Hersteller industrieller Verpackungslösungen, nutzt die neue Postprint-Lösung HP PageWide C500, um den steigenden Bedarf von Marken-Unternehmen an Kleinserien, kürzeren Umschlagzeiten und kreativen Marketingkampagnen zu decken.

Die Erweiterung des Maschinenparks durch die neue industrielle Druckmaschine wird kommenden Monat im norditalienischen LIC-Werk stattfinden und folgt auf die jüngste Installation der HP Scitex 15500 zur Produktion hochwertiger Displays.
„LIC bringt die bahnbrechende HP PageWide C500 nach Italien, um unseren Kunden neue Möglichkeiten zum Beispiel im Bereich Brand-Marketing zu eröffnen“, sagt Piero Bertoldo, Leiter von LIC Packaging. „Dank der wasserbasierten Tinten erlaubt es uns die HP PageWide C500 zudem, auch Lebensmittelverpackungen digital zu drucken.“
Die HP PageWide C500 bringt Offset-Qualität direkt auf die Wellpappe, wodurch sich die Bandbreite von Anwendungen von einfachen bis hin zu Premium-Schachteln erweitert. Ausgelegt auf höchste Produktivität auf behandeltem wie unbehandeltem Papier bietet diese Hochleistungs-Druckmaschine zudem eine kosteneffektive digitale Alternative für Offset-Laminierung und Flexo-Produktion. Mit einer größeren Vielseitigkeit in puncto Medien verarbeitet die PageWide C500 alle Formate von F- bis doppelwandiger BC-Welle.
Im Gegensatz zu anderen Digitaldruckmaschinen, die Piezo-Inkjet-Technologie mit Auflösungen von 360 dpi oder sogar 600 dpi einsetzen, nutzt die PageWide C500 HPs patentierte Thermal-Inkjet-Technologie, die auf vorbildliche Druckqualität in hohem Produktionstempo ausgelegt ist. Mit einer Auflösung von 1200 dpi und einer Million Düsen ist diese Druckmaschine für die Herstellung von Produkten in Offset-Qualität auch in herausfordernden Produktionsumgebungen geschaffen. Die Maschine druckt 75 laufende Meter/Minute in höchster Qualität. Ein weiterer gewaltiger Vorteil von HPs Thermal-Inkjet ist eine bis zu sechsfache Düsenredundanz, die mit Piezo-Inkjet nicht möglich wäre.
Zusätzlich ermöglichen die wasserbasierten Tinten der HP PageWide C500 den Druck sowohl von primären wie sekundären Lebensmittelverpackungen ohne die Notwendigkeit einer zusätzlichen Trennschicht. Dies erlaubt Verpackungsherstellern, den weltweit strengsten Lebensmittelsicherheits-Vorgaben nachzukommen, einschließlich der Nestle Guidance sowie der Schweizerischen Verordnung. „Die HP PageWide C500 ist darauf ausgerichtet, den Wellpappedruck mit einer neuen Ebene an digitaler Flexibilität zu revolutionieren“, sagt Eric Wiesner, General Manager, PageWide Industrial Division, HP Inc. „LICs Kunden in Südeuropa werden von den Marketing-Möglichkeiten profitieren, die diese qualitativ hochwertige digitale Postprint-Lösung von HP erlaubt.“
LIC Packaging gestaltet und produziert Verpackungslösungen für Direktverpackungen und Displays.

www.hp.com/de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!