Anzeige:

Workflow

OneVision Software und SCREEN GP Americas auf der Labelexpo Americas

Produktionsprozess mit der Label Automation Suite von OneVision Software

Donnerstag 23. August 2018 - Der Druckmaschinenhersteller SCREEN GP Americas und der Prepress-Software-Experte OneVision Software präsentieren auf der Labelexpo Americas 2018 in Chicago einen ganzheitlichen Produktionsablauf von der Vorstufe bis hin zur Weiterverarbeitung. Die nahtlose Integration der automatisierten Etikettendrucksoftware Label Automation Suite von OneVision mit dem Equios Workflow von SCREEN macht die tägliche Produktion von Etikettendruckern deutlich effizienter und einfacher.

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen dem in Deutschland ansässigen Softwarehersteller und dem Hardwarehersteller in Europa und Japan, kann nun auch der amerikanische Etikettendruckmarkt von einer Zusammenarbeit der beiden Unternehmen profitieren. Die nahtlose Integration von Workflow- und Druckvorstufen-Automatisierungssoftware mit den high-speed Druckmaschinen von SCREEN verkürzt die Produktionszeit und ermöglicht Etikettendruckern Kosten- und Zeiteinsparungen.

„Mehr Aufträge, kleinere Auflagen und wesentlich niedrigere Auftragswerte sind die Herausforderungen, mit denen Etikettendrucker im täglichen Geschäft konfrontiert werden. Um ihre Wirtschaftlichkeit zu steigern, benötigen Druckdienstleister einen hohen Automationsgrad im gesamten Druckproduktionsprozess inkl. Vorstufe, Druck und Weiterverarbeitung. Mit der nahtlosen Integration unserer Label Automation Suite, die die Automatisierung von der Druckvorstufe bis zum Equios Workflow von Screen abdeckt, profitieren Etikettendrucker von einer höheren Effizienz und einer verbesserten Rentabilität“, erklärt Hussein Khalil, CEO von OneVision Software.

Durchgängige Integration für höchste Effizienz im Etikettendruck
OneVision’s Label Automation Suite ist nahtlos mit SCREEN’s Highspeed Truepress Jet L350UV und L350UV+ Tintenstrahldruckern verbunden. Beide ergänzen sich perfekt und ohne Überschneidungen. Die Label Automation Suite beinhaltet einen automatisierten Druckvorstufen-Workflow mit einem Produktionsplanungssystem, das den Sammeldruck verschiedener Aufträge ermöglicht sowie ein vollautomatisches und umfassendes Druckvorstufenpaket, einen Barcodegenerator und einen Schnittlinien-Manager. Darüber hinaus konzentriert sich der Equios Workflow auf das Rippen von PDF-Dateien,  Warteschlangenmanagement, High-end Screening und die Anpassung von Farben und Schmuckfarben. Perfekt aufeinander abgestimmt, liefert die Label Automation Suite Equios automatisiert optimierte PDF-Dateien mit allen erforderlichen Registermarken, korrektem Beschnitt oder notwendigen Weiß- und Lackmasken. Ein reibungsloser und fehlerfreier Workflow zwischen Druckvorstufensoftware und Druckmaschine sorgt für erhöhten Durchsatz, höchste Druckqualität und sichert dem Etikettendrucker die maximale Auslastung der hochproduktiven Truepress Jet L350UV. Abgerundet wird der Etikettendruck mit der Finishing-Einheit von Smag Graphiques.

„Der Markt für Etikettendruck und -verarbeitung umfasst seit langem digitale Plattformen für Spezialarbeiten, extreme Kleinauflagen und Einzelstücke“, sagte Mark Schlimme, Vice President of Marketing bei SCREEN Americas. „Aber robuste Produktionslösungen wie die Truepress Jet L350UV Plus erreichen eine perfekte Kombination aus Geschwindigkeit, Qualität und Betriebskosten, die den Digitaldruck über nahezu alle Auflagenhöhen hinweg zu echten Print-on-Demand machen. Druckdienstleister müssen die Vorstufe und die Druckvorstufe ausreizen, um von den beeindruckenden Betriebszeiten und Durchsätzen zu profitieren.“Gemeinsame Präsentation des ganzheitlichen Etikettenproduktions-Workflows auf der Labelexpo Americas
OneVision Software und SCREEN GP Americas zeigen die durchgängige Integration live auf der Labelexpo Americas 2018 im Rosemont Convention Center in Chicago. Erleben Sie das perfekte Zusammenspiel von Hard- und Software live vor Ort auf dem SCREEN GP Americas Messestand #6423 vom 25. bis 27. September.

www.onevision.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!