Anzeigen:

Verbrauchsmaterialien

Drei monochrome Epson EcoTank-Systeme für Unternehmen

Die neuen Epson EcoTank ET-M-Geräte (Bild: ET-M2140) sind für den Einsatz am Arbeitsplatz in Unternehmen geeignet.

Dienstag 09. Oktober 2018 - Zwei neue monochrom EcoTank Drucker sowie eine ebenfalls monochrom druckende 3-in-1 Drucklösung erweitern das Angebot der erfolgreichen, effizienten EcoTank Drucklösung nun auch für den Unternehmensbereich. Die Modelle ET-M2140, ET-M1120 und ET-M1100 sind dank ihres nachfüllbaren Tintentanks zu besonders niedrigen Gesamtbetriebskosten zu betreiben und außerdem sehr zuverlässig.

Dank ihres benutzerfreundlichen Designs erfordern die drei Mono-EcoTanks nur geringen Bedienaufwand. Die neue ET-M-Serie ist aufgrund ihres kompakten Designs und stromsparenden Betriebes speziell für Unternehmen aus beispielsweise den Bereichen Gesundheitswesen, Klein- und Heimbüros geeignet. Die Produktreihe wird in Kürze um weitere sieben Modelle ausgebaut, um noch zusätzliche Anforderungen von Firmenkunden abzudecken. Die dann zehn verfügbaren Modelle unterstützen je nach Version unter anderem die Druckersprachen PCL und ESC(P)/GDI, verfügen über einen automatischen Dokumenteneinzug, erlauben beidseitigen Druck, haben ja nach Version ein Fax implementiert. Sie besitzen USB-, LAN- und Wi-Fi-Schnittstellen und drucken mit einer Tintenfüllung bis zu 11.000 Seiten weit und erreichen dabei bis zu 20 Seiten pro Minute. Die ersten drei Modelle (ET-M2140, ET-M1120, ET-M1100) der neuen Serie sind ab Oktober 2018 im qualifizierten Handel verfügbar.

Die Preise der Geräte (UVP, zzgl. MwSt. für DE, AT, CH):
ET-M2140: 411,00 EUR, 408,80 EUR, 486,86 CHF
ET-M1120: 253,00 EUR, 253,50 EUR, 303,83 CHF
ET-M1100: 243,00 EUR, 243,50 EUR, 291,63 CHF

Jörn von Ahlen, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, erklärt: „Unsere EcoTank-Drucker wurden weltweit bereits öfter als 30 Millionen Mal verkauft. Der Erfolg dieses Systems und seine hohe Akzeptanz bei Kunden waren die Gründe, weshalb wir diese Drucktechnologie nun auch speziell für Unternehmen anbieten. In großen Firmen eignen sich diese Drucker ausgezeichnet als Tischgerät für kleine Arbeitsgruppen von ein bis drei Personen. Darüber hinaus fühlen sie sich ebenfalls in kleinen Büros, Heimbüros und auch Arztpraxen wohl, weil sie zudem keinen Platz für Ersatzpatronen erfordern. Sie eignen sich überall dort, wo zuverlässige Drucker benötigt werden, die kostengünstig drucken sollen und selten nachgefüllt werden müssen.“

www.ricoh.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!