Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!

Aus den Unternehmen

Studienabschluss: Hochschule der Medien verabschiedet Absolventen

Montag 25. Februar 2019 - Knapp 600 Medienprofis hat die Hochschule der Medien (HdM) am 22. Februar 2019 in Stuttgart in einer Feierstunde verabschiedet. 347 Frauen und 249 Männer haben im Wintersemester 2018/2019 ihr Studium erfolgreich beendet und nahmen ihre Zeugnisse entgegen. Für ausgezeichnete Studienleistungen und Abschlussarbeiten sowie für soziales Engagement während des Studiums wurden vier Preise vergeben. Stifter sind der Förderverein der HdM und der Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg e.V.

Die Moderation der Feier übernahmen die Studentinnen Svitlana Magazova und Julia Schuster.

HdM-Rektor Prof. Dr. Alexander W. Roos und Prorektor Prof. Dr. Franco Rota gratulierten den Absolventen, ihren Eltern, Angehörigen und Freunden. Sie wünschten den Medienspezialisten alles Gute für den Start in einen neuen Lebensabschnitt.
Rektor Roos ermunterte die Jungakademiker, neugierig auf Neues zu bleiben. „Nähern Sie sich neuem Wissen und Wahrheiten mit nachvollziehbaren Daten und Methoden an, unbeeindruckt von Zeitgeist, Meinungen oder Wunschvorstellungen.“ Von den künftigen Arbeitgebern der HdM-Absolventen wünscht sich Roos, dass diese die Kreativität der engagierten und motivierten Medientalente nutzen, indem sie ihnen die Strukturen dafür bereitstellen.

Prorektor Prof. Dr. Franco Rota ergänzt: „Behalten Sie die Erfahrungen beim ‚Studieren, Wissen, Machen‘ an Ihrer Alma Mater in wohltuender Erinnerung und bewahren Sie sich das kreative Summen und Knistern, das zum Studium an der HdM gehört.“ Rota appellierte an die künftigen Medienmacher: „Bleiben Sie wach, begleiten Sie die Medienentwicklung und deren gesellschaftliche, politische und kulturelle Auswirkungen kritisch. Deuten Sie sie immer verantwortungsvoll im Sinne des Menschen.“

Die Dekane der drei HdM-Fakultäten übergaben die Zeugnisse an die Medienexperten. Dabei wurden auch vier Auszeichnungen überreicht.

Jaakko Eljas Kneissl vom Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement erhielt den Hochschulpreis des Fördervereins der HdM für den besten Studienabschluss des Wintersemesters. Er nahm ihn von Prof. Heidrun Wiesenmüller entgegen, die auch seine Abschlussarbeit betreut hat. Als beste Absolventin im Druck- und Verpackungsbereich wurde Marina Hochstraßer vom Studiengang Verpackungstechnik ausgezeichnet. Ihren Preis stiftete der Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg e.V.. Geschäftsführer Dr. Alexander Lägeler hielt die Laudatio. Für die beste Masterthesis im Studiengang Unternehmenskommunikation wurde Michael Krämer von Studiendekan Prof. Harald Eichsteller geehrt.

Den Sozialpreis, die Auszeichnung für besonderes Engagement in der studentischen Selbstverwaltung, erhielt Maria Weber von HdM-Rektor Prof. Dr. Alexander W. Roos. Die Absolventin des Studiengangs Bibliotheks- und Informationsmanagement hat sich bereits seit ihrem ersten Semester in der Verfassten Studierendenschaft (VS) engagiert, zuletzt ein Jahr als Vorsitzende. Zuvor hatte sie sich in der VS unter anderem um die Organisation der Taschen für die Erstsemester, die Verwaltung von VS-Räumlichkeiten oder um die Koordination der Vergabe von Kreditpunkten für allgemeinbildende, soziale und kulturelle Aktivitäten gekümmert. Außerdem vertrat Maria Weber die Interessen ihrer Kommilitonen im Fakultätsrat und im Senat. In der „Absolventenrede“ bilanzierte sie die Studienzeit an der HdM aus studentischer Perspektive.

www.hdm-stuttgart.de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!