Anzeige:

Weiterverarbeitung

WebSite-Seeing bei KAMA

Dienstag 09. Juli 2019 - Der neue Internetauftritt der Dresdner KAMA spiegelt Trends bei Kleinauflagen und in der Weiterverarbeitung

Neuer Look, neuer Inhalt und responsives Design: Maschinenhersteller KAMA präsentiert sich im Netz mit einer komplett neuen Website und greift wichtige Trends in der Weiterverarbeitung auf: Kleinauflagen und Effizienz in den Märkten Akzidenz und Verpackung, Veredelung und Mehrwert sowie die Vernetzung von Workflows bis ans Ende der Wertschöpfungskette.
 
Die Produktseiten sind strukturiert, icons symbolisieren die Applikationen und neben den vielseitigen Maschinen zum Stanzen, Rillen, Ausbrechen, Positionieren und Veredeln und für die Faltschachtelproduktion geht es auch um weiterentwickelte Software-Lösungen für Datenaustausch und Vernetzung.
 
Im frischen Look und mit klarer Navigation klickt man durch ansprechende Seiten mit Informationen bis hin zu break-even und Wirtschaftlichkeit. Die responsive Seite funktioniert auch mobil, so dass man am Smartphone auch unterwegs Muster bestellen oder den Konfigurator testen kann.

www.kama.info
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!