Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!

Verpackung

Roland DG sorgt mit einzigartigen on-demand-Lösungen für Wow-Faktor auf der Labelexpo

Montag 16. September 2019 - Markenunternehmen, die mit ihren Kunden auf einer persönlichen Ebene zusammenarbeiten wollen, haben für einen zunehmenden Bedarf an On-Demand-Produkten in Klein- und Kleinstauflagen bis hin zu Einzeletiketten, individuell gestalteten Verpackungen und dekorierten Artikeln gesorgt.

Dies hat Roland DG zum Anlass genommen, vom 24. – 27. September 2019 auf der Labelexpo Europe 2019 in Brüssel an Stand 9C16 seine neuesten Lösungen für eine vielseitige digitale Produktion vorzustellen. Darunter befinden sich auch Produkte, die auf ein profitables Geschäft mit Losgrößen von nur einem bis 1000 Stück abzielen.
„Unser Ziel ist es, den Besuchern der Labelexpo zu zeigen, wie auch einzelne Etiketten und Verpackungen ein profitables Geschäft ermöglichen“, sagt Satoko Yoshida, Marketing Manager Digitaldruck bei der Roland DG Corporation. „Wir werden auf einer Vielzahl von Substraten drucken, nicht nur auf Papier und PET-Folien sondern auch auf Leder, Blech, Holz und Acryl. Wir zeigen wirklich erstaunliche Anwendungen, die die Teilnehmer gerade durch die umfangreiche Versionsvielfalt und Personalisierungsoptionen begeistern werden; und das ohne Abstriche bei der Druckqualität in Kauf nehmen zu müssen.“
Unter der umfangreichen Leistungsschau aus dem großen Roland-Portfolio an innovativen Lösungen befindet sich der jüngste Neuzugang in der VersaUV LEF2-Reihe für den UV-Flachbettdruck: ein Gerät, dass sich ideal für den Direktdruck fotorealistischer Grafiken mit mattem und glänzendem Finish auf Handyhüllen, Geschenkartikeln und Bedienpanels eignet. Auf dem Roland-Messestand wird ferner die neueste Laser-Graviertechnologie zum Gravieren und Schneiden fester Materialien für Produktions- und Dekorationszwecke zu sehen sein.
Die DGSHAPE Corporation, eine Tochtergesellschaft von Roland DG, wird ebenfalls zwei ihrer hochentwickelten Technologien vorstellen. Der Impact-Fotodrucker METAZA MPX-95 ermöglicht das dauerhafte Aufbringen von Seriendaten auf Metall und ein digitaler Laserfolien-Dekorierer der nächsten Generation überträgt Metallic-Effekte auf verschiedene Materialien.
Neben diesen Produkten wird auch ein neuer UV-Tintenstrahldrucker zur Herstellung von Etiketten in kleinen Auflagen und Einzelverpackungen präsentiert. „Wir freuen uns darauf, am 24. September, dem ersten Tag der Labelexpo, die genauen Details zu diesem vielseitigen neuen Produkt bekannt zu geben“, sagt Satoko Yoshida.
„Um den Messebesuchern einen optimalen Überblick über all unsere hoch profitablen Möglichkeiten zu geben, wird der Stand von Roland DG (9C16) in zwei Bereiche unterteilt sein“, fährt Satoko Yoshida fort. „Ein Bereich wird der industriellen Etikettierung und der Anfertigung von Typenschildern gewidmet sein. Das schließt auch Etiketten in Kleinst- und Kleinauflagen auf Lintec-Medien sowie ein einzigartiges Verfahren zur 2D-Kennzeichnung auf Metall mit dem METAZA-Impactdrucker ein. Der zweite Bereich steht im Zeichen eines Local Craft Beer Autumn Festivals mit einer vollständigen Produktpalette von Marketingmaterialien.“

www.rolanddg.de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!