Anzeige:

LFP - Large-Format-Printing

Roland DG legt auf der FESPA 2019 die Messlatte im digitalen Drucken und Schneiden höher

Donnerstag 21. März 2019 - Die neuesten Druck- und Schneidelösungen der Roland DG zeichnen sich durch Innovation, Fortschritt und höchsten Anwendernutzen aus

Roland DG Corporation, ein führender internationaler Hersteller von Großformat-Inkjetdruckern, Druckern und Schneideplottern, gibt sein Programm für die FESPA Global Print Expo 2019 bekannt. Auf dem Gelände der Messe München, dem diesjährigen Austragungsort Europas führender Messe für die Sparten digitaler Großformatdruck, Textildruck, Werbetechnik und Innendekoration, zeigt Roland DG vom 14. bis 17. Mai 2019 in Halle A5 an Stand H10 seine bislang größte Palette an hochmodernen Print & Cut-Lösungen, UV-LED-Druckern sowie Textildruckern für den direkten und indirekten Druck auf Stoffen aller Art.
„Explosion of Possibilities – Ein wahrer Ausbruch an Möglichkeiten. Das diesjährige Motto der FESPA in München steht selbstredend auch für die Produkt- und Anwendungsvielfalt der Roland Druck- und Schneidelösungen,“ sagt Karel Sannen, Marketing Manager bei Roland DG. „Wir haben uns vorgenommen, die unerschöpflichen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Roland-Technologien die Geschäftsentwicklung der Branche weiterbringen können. Unsere Neuentwicklungen basieren auf dem stetig wachen Ohr am Markt und den Wünschen der Druckdienstleister. Ihr Wort ist uns wichtig und Ansporn, um unsere Technologien und unser Produktangebot weiter zu optimieren. Lassen Sie sich von diesem Potenzial begeistern und mitreißen“.
Technologischer Fortschritt und höchster Anwendernutzen zeichnen die innovativen Druck- und Schneidelösungen aus, die die Roland DG auf der FESPA ausstellt:
• TrueVIS VG2-640: Rolands neueste bahnbrechende Print & Cut-Lösung für das Großformat, die Messlatte in der Branche noch höher legt.
• TrueVIS SG-300: kombinierte Druck- und Schneidelösung für Einsteiger.
• VersaUV LEF2-200 und LEF-300: neuer Flachbett-UV-Inkjetdrucker für die digitale Personalisierung jeglicher Art von Objekten und Untergründen.
• VersaEXPRESS RF-640 8 Colour: Inkjetdrucker mit dem größten Farbraum für außenhaltbare Anwendungen.
• Texart RT-640M: Multifunktions-Thermosublimationsdrucker für den Direktdruck auf Textilien und den indirekten Sublimationsdruck in einem Gerät.
• COTO: CotoDesign Software für individualisierte Kleidung und Geschenkartikel im Zusammenspiel mit den Druckgeräten VersaStudio BT-12 für den Textildirektdruck, VersaStudio BN-20 Drucker/Schneideplotter, GS-24 Desktop-Schneideplotter und LD-80 Laser Decorator für die Oberflächengestaltung mit Heißfolien.
• VersaUV-Serie am Beispiel des LEC-330F-F200: UV-Flachbettdrucker für den Druck auf nahezu jedes Substrat, ob flexibel oder starr bis zu einer Dicke von 200 mm.

TrueVIS VG2-640
Der TrueVIS VG2-640 Sie stellt die mittlerweile 16. Generation von Rolands Print & Cut Lösungen dar. Bei der Entwicklung der VG2-Serie hatte Roland es sich zum Ziel gesetzt, die bereits äußerst anspruchsvollen Spezifikationen der früheren Modelle der preisgekrönten VG-Serie weiter zu verbessern. Eine neue Tinte in Orange, ein verbesserter VersaWorks Workflow sowie optionale Aufnahme- und Trocknereinheiten stehen für ein System, das sich mühelos an die Anforderungen kleiner bis mittlerer Druckdienstleister anpassen lässt. Die TrueVIS VG2-Serie besitzt mehr als 40 neue oder optimierte Leistungsmerkmale, die in der Summe eine deutliche Leistungssteigerung bewirken. Beispielsweise sind Druckdienstleister, die auf kurze Lieferfristen angewiesen sind, jetzt in der Lage, Grafiken am gleichen Tag zu drucken, zu laminieren und aufzubringen. Dabei können sie sich auf eine qualitativ hochwertige Ausgabe verlassen.

TrueVIS SG-300
Ob neu gegründetes Unternehmen oder Ausweitung der Produktion: Der TrueVIS SG-300 Drucker/Schneideplotter mit einer Arbeitsbreite von 762 mm zeichnet sich durch die wohlbekannte Qualität, Zuverlässigkeit und Funktionalität der Roland DG aus. Ausgestattet mit der neuesten Generation der FlexFire-Druckköpfe und der TrueVIS-Tinte produziert er erstaunlich lebendige Resultate. Dies alles bei einer Druckgeschwindigkeit von 10,6 m2 pro Stunde im High-Quality-Modus auf Vinyl und bis zu 34,7 m2 pro Stunde auf Banner in der Dual CMYK-Tintenkonfiguration. Die TrueVIS-Tinte besitzt das Gold Greenguard-Zertifikat. Das heißt, die Tinte ist unbedenklich beim Einsatz in Schulen und Krankenhäusern.

VersaUV LEF2-200 und LEF-300
Für die Produktion von maßgeschneiderten On-Demand-Druckdienstleistungen und personalisierte Artikel eignen sich die UV-LED-Inkjetdrucker der VersaUV LEF-Reihe: Jüngster Zugang in der Produktfamilie der der VersaUV LEF2-200 Tischdrucker. Er ist nun noch leichter zu bedienen, um weiche und starre Materialien wie PVC, Kunststoff, Leinen, Holz, Leder und andere Stoffe direkt zu bedrucken. Ein Oberflächenfinish in 3D-Prägeoptik lässt sich mit einem Klarlack realisieren. Ein neues Reinigungssystem erhöht die Zuverlässigkeit des Druckers.
Das ferner auf der Fespa gezeigte Modell VersaUV LEF-300 zeichnet sich durch eine größere Druckfläche von 770 mm mal 330 mm aus. Dank der UV-Härtung und dem schnellen bidirektionalen Direktdruck eignet sich der Drucker optimal für die produktive digitale Personalisierung von Kugelschreibern, Smartphone-Hüllen, individuellen Werbematerialien, Schildern, Geschenkartikeln, Industriegütern und vielem mehr.

VersaEXPRESS RF-640 8 Colour
Im Vergleich zu seinem Vorgänger-Modell ist der VersaEXPRESS RT-640 8 Colour zusätzlich mit den vier Prozessfarben helles Schwarz, Rot, Grün und Orange ausgestattet. Die erzeugen ein ausgesprochen hochwertiges Druckbild, einen hochakkuraten Farbabgleich und erreichen eine Außenhaltbarkeit von bis zu drei Jahren beim Einsatz im Freien. Die drei Zusatzfarben Rot, Grün und Orange sorgen für die Farbraumerweiterung, das helle Schwarz stuft Hauttöne und Verläufe feiner und sanfter ab. Hinzu kommt, dass bis zu 99 Prozent der PantoneÒ + Solid Farbpalette innerhalb des darstellbaren Farbraums liegen. Das ist ein wichtiger Vorteil für die exakte Wiedergabe von Markenfarben. Der Inkjetdrucker eignet sich ideal für Werbetechniker, Anbieter von Fahrzeugverklebungen, Messebauer, LFP-Druckdienstleister und andere Werbeschaffende.

Texart RT-640M
Als Reaktion auf die große Nachfrage nach flexiblen Produktionsmöglichkeiten im digitalen Textildruck hat Roland DG das Multifunktionsmodell Texart RT-640M auf den Markt gebracht: Er kann sowohl direkt auf polyesterbasierten Stoff als auch indirekt auf Sublimationspapier drucken. Angesichts der heute geforderten Druck-on-Demand-Produktionsweisen in kleinen Auflagen entfaltet der RT-640M sein ganzes Potenzial in den Bereichen Werbetechnik, Sportbekleidung, Mode, Inneneinrichtung und Werbeartikeln. Dank des Direktdrucks eignet er sich ferner ideal für Druckdienstleister, die beidseitig bedruckte Banner, Fahnen und Netzmaterialien anbieten. Neben dem Direktdruck auf Polyestergewebe können im Thermosublimationsdruck eine Vielzahl an weiteren festen Materialen wie Platten, Kacheln und selbst Stretchstoffe bedruckt werden.

CotoDesign: Personalisierung On-Demand
Ideenreichtum für Werbeträger aus Stoff und andere Geschenkartikel lassen sich mit der von Roland entwickelten CotoDesign-Software als Kiosklösung für die Installation in Ladengeschäften einsetzen. So lassen sich Vorort personalisierte Werbe- und Büroartikel schnell und unkompliziert im Beisein des Endkunden produzieren. Die Software kann eingesetzt werden im Zusammenspiel mit den Druckgeräten VersaStudio BT-12 für den Textildirektdruck auf baumwollbasierten Stoffen, den kombinierten VersaStudio BN-20 Drucker/Schneideplotter, den GS-24 Desktop-Schneideplotter und den LD-80 Laser Decorator für das Bedrucken von Werbeartikeln mit Heißfolien.

VersaUV-S-Serie
Die VersaUV S-Serie ist eine vielseitige Modellreihe, die derzeit aus sieben Flachbett- und Hybrid-Druckern in verschiedenen Größen und Konfigurationen besteht. Relief- und Prägeeffekte mit einer Höhe von bis zu 200 mm auf bis zu 100 kg/m2 Materialgewicht lassen sich erzeugen. Auf der FESPA zeigt Roland DG ihre Vielseitigkeit anhand des Modells LEc-330F-F200 mit einer Druckfläche von 760 mal 1470 mm. Eine Besonderheit der VersaUV S-Serie ist die ohne jegliche Anzeichen von Rissen und Brüchen bis zu 220 Prozent dehnbare ECO-UV S-Tinte. Damit eignet sie sich ideal für das Bedrucken von Schrumpffolien (shrink sleeves), die Ummantelung von PET-Flaschen und anderen Anwendungen mit Vakuumformen.

www.rolanddg.de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!