Anzeigen:
Die Branche am Montag!

LFP - Large-Format-Printing

Neue Supergroßformat-Rollendrucker von EFI für Design- und Anwendungsfreiheit bei höchster Qualität

Freitag 24. Januar 2020 - Electronics For Imaging, Inc.bringt zwei neue Rolle-zu-Rolle-Drucker für Werbetechnik und Displaygrafiken auf den Markt. Die Mid-Range-Modelle setzen den Kunden in puncto Anwendungsvielfalt und Designmöglichkeiten für hochwertige Digitalaufträge keinerlei Grenzen.

Die neuen LED-Tintenstrahldrucker EFI VUTEk D3r und EFI VUTEk D5r teilen viele Funktionen der Erfolgsmodelle EFI VUTEk 3r+ und 5r+ und erweitern dank Weiß- und Transparenttinte und dem Druckmodus „Museum“ das Anwendungsspektrum im Mid-Range-Segment. Die neuen Modelle können zudem mit den einzigartigen Optionen für VUTEk-LED-Maschinen zu einem effizienten Komplettsystem mit niedrigen Gesamtbetriebskosten kombiniert werden.
 
Das Modell VUTEk D3r druckt bis zu 204 Quadratmeter pro Stunde und wird der Welt auf der Anwenderkonferenz EFI Connect (21. bis 24. Januar in Las Vegas) vorgestellt. In Europa ist er erstmals bei EFI EMEA Ignite am 29. Januar in Brüssel zu sehen.
 
Der VUTEk D5r druckt bis zu 244 Quadratmeter pro Stunde. Die amerikanische Druckerei Thomas Printworks und Allgraf in Italien haben die neuen Maschinen bereits in Betrieb. Sie möchten mit ihnen die wachsende Nachfrage nach hochwertiger Werbetechnik, Dekoranwendungen, Grafiken für den Außenbereich und ähnlichen Produkten bedienen.
 
„Wir wollten unseren Großformatbetrieb erweitern und fanden im EFI VUTEk D5r eine Maschine, die jeden unserer Wünsche im Hinblick auf Geschwindigkeit, Qualität, Betriebskosten und Effizienz erfüllt“, so Bryan Thomas, President von Thomas Printworks. „Die Qualität dieser Maschine ist derart beeindruckend, dass wir mit ihr auch gleich noch eine 3-Meter-Maschine in unserem Drucksaal ersetzen konnten.“
 
Auch Agostino Allegris, Firmenchef von Allgraf, ist zufrieden: „Unsere Wahl des EFI VUTEk D5r war die richtige Entscheidung. Die Kombination aus hoher Auflösung, Weißtinte und Inline-Transparenttinte ist einzigartig und bedeutet für uns einen Wettbewerbsvorteil. Wir können jetzt mit Transparenttinte teil- und vollflächig in Hochglanz oder Matt drucken. Die Maschine öffnet uns damit die Tür zu vielen innovativen Anwendungen und Materialien.“
 
Hochwertige UltraDrop-Technologie und große Effizienz
Die Modelle D3r und D5r bieten eine Druckbreite von 3,5 bzw. 5,2 Metern und dank UltraDrop-Technologie eine bestechende Feinzeichnung bei Schatten, Gradienten und Farbübergängen, eine scharfe Reproduktion von 3-Punkt-Text und eine echte Auflösung von bis zu 1200 dpi. Mit dem Ultra High Definition-Druckmodus wird eine fotoähnliche Bildqualität erzielt. Die LED-Härtung verbraucht weniger Energie als konventionelle Systeme und ermöglicht den Einsatz dünnerer, wärmeempfindlicher Substrate. Sie ist daher nicht nur preisgünstiger, sondern auch umweltverträglicher.
 
Die VUTEk D-Linie ist mit zusätzlichen Druckköpfen ausgestattet und kann mit Weiß- und Transparenttinte von Jettable für Matt- und Glanzeffekte betrieben werden. Dies ermöglicht eine größere Anwendungsvielfalt, etwa die Produktion von Wanddekorationen und Wandbildern, Fenstergrafiken, Bodenbelägen, hochwertigen Drucke mit selektiven Glanzeffekten, Fuhrparkbeschriftungen, LKW-Planen und vielem mehr.
 
Die Maschinen lassen sich problemlos an Anforderungen und Strategie des Käufers anpassen und werden mit mehreren Optionen angeboten:
• Weiß- und Transparenttinte
• Inline-Quer- und Längsschneidesystem
• Automatischer Backlit- und Blockout-Druck
• Substratbreitstrecker, motorisierte Wickler usw.
 
Beide Maschinen sind mit dem branchenführenden digitalen Front-End Fiery proServer SE von EFI ausgestattet, das für viel Produktivität und eine präzise Farbfindung bei jedem Auftrag steht.
 
Kunden, die eine noch höhere Produktivität wünschen, können ein Software-Produktivitätspaket erwerben und sich über eine mobile App mit ihrer Maschine verbinden. Mit den EFI VUTEk SuperFlex 3M-Tinten kann die steigende Nachfrage nach Fahrzeugvollverklebungen und Fuhrparkbeschriftungen gewinnbringend produziert werden.
 
„Das D im Namen der neuen Maschinen steht für Design, denn sie sind mit der richtigen Mischung an Funktionen, Produktivität und Preis voll darauf ausgelegt, Werbetechnik- und Grafikprofis neue Möglichkeiten zu erschließen“, erklärt Ken Hanulec, Vice President (Worldwide Marketing) von EFI. „Wir haben unseren Kunden genau zugehört und eine Mid-Range-Lösung zur Produktion hochwertiger Druckerzeugnisse entwickelt, mit der Druckereien ihr Geschäft gewinnbringend ausbauen können.“

www.efi.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!