Die Branche am Montag!

Workflow

Canon und OneVision Software AG arbeiten zusammen

OneVision’s CEO Hussein Khalil (links) und Canons Vice President Large Format Graphics Michele Tuscano (rechts).

Donnerstag 30. Januar 2020 - Canon Production Printing kooperiert mit OneVision, einem der Marktführer im Bereich Software-Lösungen für die Druckvorstufe, um Kunden aus dem Bereich Großformatdruck in Europa eine verbesserte Effizienz durch eine durchgängige Workflow-Automatisierung zu ermöglichen.

Für eine nahtlose Integration zwischen Großformatdrucker und Software.Regensburg / Venlo. Mit OneVisions innovativer Wide Format Automation Suite können Druckdienstleister, die mit Canons preisgekröntem Roll-to-Roll-Drucksystem Colorado  oder der Arizona Flachbettdruckerserie arbeiten, ihre Produktivität steigern und den Verschnitt reduzieren, um so ein wachsendes Produktionsvolumen zu erzielen.

Michele Tuscano, Vice President Large Format Graphics Canon EMEA, erklärt: „Unsere Kunden müssen ihre Aufträge schneller abwickeln, um der Nachfrage gerecht zu werden und dabei gleichzeitig Ressourcen minimieren. Unsere Großformatdrucker werden immer schneller, daher benötigen unsere Kunden eine Workflow-Lösung, die mit diesen erhöhten Geschwindigkeiten Schritt halten kann, ohne dass die Qualität darunter leidet. Die Wide Format Automation Suite von OneVision bietet hierzu die entsprechende Lösung. Kunden können nun ihre Produktion automatisieren, sodass ihre Abläufe effizienter sind, ihr Auftragsvolumen stetig  wächst und ihre Gewinne steigen. In Kombination mit unserem Direktvertrieb stellt OneVision auch für unseren Partnerkanal eine neue Geschäftsmöglichkeit dar.“

www.onevision.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!