Anzeigen:
Die Branche am Montag!

LFP - Large-Format-Printing

Zertifiziert für Langzeit-Archivierung: Canon imagePROGRAF iPF TX-3000 und TX-4000

Dienstag 11. Februar 2020 - Die Canon Großformatdrucker iPF TX-3000 und iPF TX-4000 haben von der Papiertechnischen Stiftung das PTS-Zertifikat nach §29 DONot erhalten. Das Zertifikat attestiert, dass sich die Drucke für Langzeitarchivierung eignen. Das ist ein wichtiges Argument für Behörden, Ämter und alle Unternehmen, die auch nach jahrelanger Lagerung noch auf lesbare Dokumente zurückgreifen müssen.

Die Großformatdrucker, mit denen beispielsweise auch Architektur- und Katasterpläne bis zu einer Breite von 111,8 cm gedruckt werden können, sind derzeit auf dem Markt die einzigen so zertifizierten Modelle. Den TX-3000 gibt es im Fachhandel für 5.250* Euro, den TX-4000 für 5.900* Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

Was bedeutet „dokumentenecht“?

Die Papiertechnische Stiftung, kurz PTS, mit Sitz in Heidenau, vergibt Zertifikate für Geräte, welche hinsichtlich folgender Kriterien überprüft werden:

1. Eigenschaften der gedruckten Zeichen
2. Oberflächeneigenschaften der Drucke
3. Widerstandsfähigkeit der gedruckten Zeichen
4. Widerstandsfähigkeit des Papiers

All diese Eigenschaften haben der Canon TX-3000 und der TX-4000 erfüllt und als erste Großformatdrucker in diesem Bereich können sie nun für die Herstellung von Urschriften, für die Ausfertigung und beglaubigte Abschriften notarieller Urkunden sowie für das Drucken andere Schriftstücke gemäß § 29 DONot eingesetzt werden.

Auch im CAx-Bereich (computer animated) sind diese Archivierungseigenschaften sinnvoll. Gerade bei Katasterplänen oder Planfeststellungen, die nach einer gewissen Zeit im Archiv landen, empfiehlt sich die Verwendung von Druckern mit PTS-Zertifizierung.

Canon imagePROGRAF TX-3000 und TX-4000 im Detail

Mit einem geringen Stellplatzbedarf von rund 1,4 Metern Breite für den TX-3000 und knapp 1,6 Metern für den TX-4000 passen die Drucker auch in kleinere Büros. Weitere Merkmale sind:

• Maximale Druckbreite TX-3000: 91,4 cm
• Maximale Druckbreite TX-4000: 111,8 cm
• Maximale Drucklänge: von zweifach zuführbarer Rolle bis zu 350 m
• Druckkopf-Breite: 2,7 cm für gleichmäßigen Druck
• LCD-Touchdisplay für leichte Bedienung: 7,6 cm, farbig

Bei den Sicherheitsaspekten punkten die Drucker durch Zugriffskontrolle über Nutzerrechte und Systemzugriff sowie Festplatten-Verschlüsselung, lückenlose Festplatten-Löschung und verschlüsselte Datenübertragung. Der für Autodesk AutoCAD-optimierte Treiber ist besonders für CAD-Anwender interessant. Das gilt auch für das Medien-Konfiguriertool, mit dem die Druckumgebung personalisiert werden kann.

www.canon.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!