Anzeige:
Die Branche am Montag!

Verbrauchsmaterialien

Metsä Board renaturiert Migrationsrouten für Fische

Metsä Board setzt sich für die Renaturierung von Lebensräumen für Fische in Fließgewässern ein.

Samstag 16. Mai 2020 - Metsä Board, ein führender europäischer Hersteller von Premium-Frischfaserkarton und Unternehmen der Metsä Group, hat gemeinsam mit dem WWF Finnland und dem Regionalzentrum für Entwicklung, Transport und Umwelt ein Projekt für die Renaturierung von Lebensräumen für Fische in Fließgewässern ins Leben gerufen. Die Baumaßnahmen an den Stromschnellen von Mämmenkoski im zentralfinnischen Äänekoski haben Anfang Mai begonnen und dauern voraussichtlich einen Monat.

Ziel des Renaturierungsprojekts ist, dass die Fische wieder auf natürlichem Wege vom Kuhnamo-See zum Ala-Keitele-See wandern können. Außerdem erhofft man sich, im Fließgewässer erneut natürliche Laichgründe für die Seeforelle zu schaffen. Im Rahmen des Projekts werden zwei Dämme zurückgebaut, um die natürlichen Migrationsrouten für Fische wieder frei zu machen. Zusätzlich wird das Flussbett renaturiert, so dass im Kiesboden neue Laichplätze für die Seeforelle entstehen können. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der örtlichen Fischereiwirtschaft entwickelt.

www.metsaboard.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!