Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Workflow

EFI Fiery Prep-it Print-for-Cut-Software bringt erhebliche Zeit- und Materialeinsparungen

Montag 28. März 2022 - Mit der neuen EFI Fiery Prep-it Software für formgetreue Sammelformen und Schneidevorbereitung steht Druckdienstleistern für Werbetechnik eine leistungsstarke Lösung zur Verfügung, die Material spart und die Vorbereitungszeit reduziert.

Die von Electronics For Imaging, Inc. neu angebotene Lösung lässt sich mit jedem digitalen Front-End (DFE) verbinden, einschließlich der vollständigen Integration mit EFI Fiery proServer und Fiery XF DFEs. Auf diese Weise kann die Rentabilität von Schneideaufträgen, die auf Inkjet-Druckern im Groß- bis Supergroßformat gedruckt werden, gesteigert werden.
 
Material- und Zeitersparnis
Mit diesem benutzerfreundlichen, leistungsstarken Angebot lässt sich die Zeit, die für manuelle Sammelformaufträge benötigt wird, um bis zu 90 % reduzieren. Außerdem wird die Zeit für die Erstellung von Sammelformen um mehr als 10 % im Vergleich zu anderen gängigen Angeboten für formgetreue Sammelformen reduziert. Darüber hinaus spart die Fiery Prep-it Software dank ihrer hocheffektiven Sammelform-Algorithmen mehr als 10 % des Materialverbrauchs im Vergleich zu anderen, ähnlichen Produkten ein. Unternehmen der Werbetechnikbranche, die derzeit rechteckige In-RIP-Sammelformen verwenden, werden feststellen, dass die Fiery Prep-it Software den Materialverbrauch auf einen Bruchteil dessen reduziert, was heute gängig ist.
 
Allein durch die Einsparungen beim Material kann sich diese erschwingliche, effektive Software in nur 2 Monaten amortisieren.           
 
„Effiziente, präzise und schnelle formgetreue Sammelformen für Schneideaufträge wie Aufkleber, Verkehrsschilder und vieles mehr sind drei entscheidende Merkmale für ein Werbetechnik-Workflow-Produkt“, so John Henze, Vice President of Sales and Marketing bei EFI Fiery. „Die Fiery Prep-it Software zeichnet sich im Vergleich zu anderen Produkten dadurch aus, dass sie alle drei Funktionen zu einem erschwinglichen Preis bietet und unseren Kunden in der Druckvorstufe zu Zeiteinsparungen verhilft und gleichzeitig den Materialverbrauch reduziert.“
 
Automatisierte Vorbereitung von Schneideaufträgen
Die Fiery Prep-it Software kann Aufträge, die einen Schneidevorgang beinhalten, aus verschiedenen Quellen übernehmen und sie schnell und korrekt für die Produktion mit Drucken und anschließendem Schneiden vorbereiten. Dies kann manuell oder halbautomatisch mithilfe von Presets und überwachten Ordnern erfolgen. Aufträge, die aus dem Prepress-Workflow, Web-to-Print oder MIS-Lösungen in die Produktion gelangen, können von der Möglichkeit profitieren, alle in Prep-it verfügbaren Schneideeinstellungen in einem vollautomatischen Auftragsproduktionsmodus anzuwenden. Eine Produktion mit minimalen manuellen Eingriffen reduziert die Wahrscheinlichkeit kostspieliger menschlicher Fehler und verschafft den Bedienern mehr Zeit für andere wichtige Aufgaben wie Design oder Produktionsplanung.
 
Die Verringerung der Vorbereitungszeit, des Materialverbrauchs und der manuellen Eingriffe bei Schneideaufträgen ist entscheidend für eine höhere Rentabilität des Betriebs auf Kundenseite.
 
Wirtschaftliche Vorteile für alle Unternehmen im Bereich Werbetechnik
Der Wechsel zu Fiery Prep-it sorgt für überzeugende Produktivitätssteigerungen und Materialeinsparungen, egal, ob Druckereien ihre Sammelform-Layouts manuell in Adobe Illustrator erstellen oder eine vorhandene Sammelformlösung verwenden. Fiery Prep-it verfügt über eine der besten auf dem Markt erhältlichen Technologien für formgetreue Sammelformen, einschließlich der Möglichkeit der Drehung in 1-Grad-Schritten sowie präziser beidseitiger Sammelformen, wodurch die Benutzer den Materialabfall und die Durchlaufzeit noch weiter zu reduzieren können.
 
Fiery Prep-it ermöglicht nicht nur eine Materialeinsparung von mindestens 10 %, sondern erhöht durch folgende Eigenschaften auch die Rentabilität:

• Unternehmen können mehr zeitkritische Aufträge gewinnen, indem sie Schneideaufträge in einem Bruchteil der Zeit vorbereiten, die bei manuellen Sammelformmethoden benötigt wird.

• Reduzierung von Fehlern und kostspieligen Nacharbeiten aufgrund minimaler manueller Eingriffe in der Auftragsproduktion durch die Nutzung von Hotfoldern und Automatisierungsfunktionen.

• Durch eine bessere Auslastung der vorhandenen Druck- und Schneideanlagen werden Produktionsengpässe beseitigt.
 
Die Software lässt sich mit EFI Fiery proServer und Fiery XF DFE-Druckservern integrieren, und bietet dadurch zusätzlich Zugriff auf über 1.300 Schneidsystem- und Routertypen. Die Software kann auch mit jedem RIP oder DFE verbunden werden, die PDF-Dateien verarbeiten, und so als zentrale Stelle für die Vorbereitung von Schneideaufträgen dienen.
 

www.efi.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!