Anzeige:
Die Branche am Montag!

Inkjet & Digitaldruck

Grafica Veneta steigert Digitaldruckkapazität mit Jet Press 750S von Fujifilm

Montag 11. Juli 2022 - Die italienische Buchdruckerei, seit Kurzem ein Partner von Lake Book in den USA, verzeichnet dank ihrer Investition in die Jet Press 750S im März 2021 kürzere Druckzeiten.

Die im norditalienischen Trebaseleghe ansässige Buchdruckerei Grafica Veneta ist stolz auf ihre Errungenschaften. Mit einer Produktion von 150 Millionen Büchern pro Jahr und einem Umsatz von 100 Millionen Euro ist sie eine der führenden Druckereien in Europa und setzt auch in technologischer Hinsicht neue Maßstäbe. Von ihrer 100.000 m2 großen, solarbetriebenen, klimaneutralen Produktionsstätte mit 750 Mitarbeitern aus bedient Grafica Veneta einen stetig wachsenden Kundenstamm in ganz Europa, Nordafrika und Amerika. Dank geeigneter Anlagen und Geräte kann Grafica Veneta alle erdenklichen Druckanforderungen mit knappen Lieferfristen erfüllen, seien es Bestseller in millionenfacher Auflage oder hochwertige Kunstbücher in limitierter Auflage.
Wichtig für den geschäftlichen Erfolg der Druckerei sind die Digitaldruckmaschinen, die für Bücher und Buchdecken sowie für Zeitschriften und Broschüren eingesetzt werden. Im März 2021 strebte das Unternehmen eine schnellere Produktion hochwertiger Buchdecken an – wobei sich die Jet Press 750S von Fujifilm als ideale Lösung erwies.
„2021 gingen wir nicht nur eine Partnerschaft mit Lake Book ein, sondern investierten auch auf andere Weise in die Zukunft unserer Geschäfte, indem wir unsere Digitaldruckkapazität verbesserten“, so Nicola Franceschi, Leiter Forschung und Entwicklung bei Grafica Veneta und Sohn von Firmenchef Fabio Franceschi. „Uns ging es primär um Kleinauflagen, bei denen eine höhere Geschwindigkeit ohne Kompromisse bei unseren Qualitätsstandards denkbar war.“
„Wir setzten bereits die Jet Press 720S von Fujifilm beim Drucken der Buchdecken ein. Die Qualität war ausgezeichnet. Als wir auf die Jet Press 750S aufmerksam wurden – eine Maschine, die die gleiche Qualität bei höheren Geschwindigkeiten erzeugt – waren wir daher sofort interessiert. Wir sahen uns die Leistung gründlich an. Die Entscheidung, unsere digitale Bogenoffset-Drucklinie aufzurüsten, fiel uns danach sehr leicht.“
Seit der Installation im letzten Jahr hat Grafica Veneta in vielfacher Weise von der Jet Press 750S profitiert. „Wir haben die Gesamtdruckzeit bei allen Aufträgen verkürzt und bieten Buchverlagen einen besseren Service in Form kleinerer Auflagen“, erklärt Franceschi.
„Wir erwägen, die Jet Press 750S noch weiter aufzurüsten. Wir wissen, dass die Druckmaschine auf ein Hochgeschwindigkeitsmodell aufrüstbar ist – und hierdurch könnten wir potenziell noch höhere Geschwindigkeiten erzielen.“
„Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren mit Fujifilm zusammen. Sein Team und seine Technologie genießen unser Vertrauen. Mit seiner Hilfe konnten wir unsere Geschäftstätigkeit ausdehnen, und wir verfolgen stets mit großem Interesse, welche neuen Druckgeräte das Unternehmen entwickelt.“
Paolo Zerbi von Fujifilm Graphic Communications in Italien erklärt: „Grafica Veneta hat in der Buchdruckbranche eine führende Position inne. Die Druckerei produziert Millionen von Exemplaren für einige der größten Verlage der Welt, kennt Qualität und weiß, wie sie bei ihren Kunden einen guten Eindruck hinterlässt. Die Jet Press 720S hat ihr sehr gute Dienste geleistet, und wir freuen uns, dass die Jet Press 750S im vergangenen Jahr eine so große Wirkung hatte. Wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft langfristig fortzusetzen und Grafica Veneta bei seinem Wachstum zu begleiten.“

www.fujifilm.de
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!