Anzeige:
Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Verbrauchsmaterialien

Miraclon kündigt weltweite Preiserhöhung für alle Verbrauchsmaterialien an

Mittwoch 02. November 2022 - Miraclon kündigt eine weltweite Preiserhöhung von 5 % auf alle Verbrauchsmaterialien an, die zum 1. November 2022 in Kraft tritt.

Die beispiellose Inflation der Rohstoff-, Versorgungs- und Arbeitskosten, der Finanzierungskosten sowie der Kosten für Unternehmensdienstleistungen, welche die Industrie in aller Welt zu spüren bekommt, hat die Erhöhung erforderlich gemacht, um die Auswirkungen dieser raschen Kostensteigerungen, denen auch Miraclon unterliegt, zu mildern.
„Die Sicherstellung der Versorgung unserer Kunden und die kontinuierliche Entwicklung innovativer Technologien, die ihnen helfen, die Anforderungen ihrer Auftraggeber zu erfüllen und gleichzeitig dem Preisdruck zu begegnen, bleiben unsere obersten Prioritäten“, kommentiert Chris Payne, CEO von Miraclon. „Leider werden Preiserhöhungen zur Abfederung der rasant steigenden Beschaffungs- und Energiekosten für die meisten Unternehmen zur Routine im Geschäftsleben, wobei für die absehbare Zukunft keine Anzeichen für eine Entspannung zu erkennen sind. Wir tun alles, was in unserer Macht steht, um interne Effizienzsteigerungen zu erzielen, die die Auswirkungen auf unsere Kunden abmildern, und wir arbeiten mit ihnen zusammen, um diese unvermeidlichen Erhöhungen über die gesamte Wertschöpfungskette weiterzugeben.“
Miraclons Online-Ressourcenseite bietet aktuelle Informationen, die den Kunden helfen sollen, die gegenwärtigen Herausforderungen der Branche zu meistern.

www.miraclon.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!