Anzeige:
Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Verpackung

HERMA InNo-Liner System erhält australischen Verpackungspreis

Montag 22. Mai 2023 - Versand- und Logistiketiketten ohne Unterlagenpapier sparen jede Menge Rohstoffe und CO2-Emissionen. Aus diesem Grund hat das HERMA InNo-Liner System jetzt auch in Australien eine renommierte Auszeichnung gewonnen: den Australasian Packaging Innovation & Design Award (PIDA), und zwar in der Kategorie "Sustainable Packaging Design - Labelling". In der Kategorie "Labelling & Decoration Design of the Year" gab es für diese Innovation zusätzlich noch eine Silbermedaille.

Anzeige:

Ausgerichtet wird der Wettbewerb jährlich vom australischen Verpackungsinstitut AIP. Eingereicht hatte das InNo-Liner System der HERMA Vertriebspartner für Australien, die Result Group. Ihr Geschäftsführer Michael Dossor überreichte die Auszeichnung anlässlich der Interpack Martin Kühl, der bei HERMA den Bereich Etikettiermaschinen leitet. „Das innovative HERMA InNo-Liner System ist ein Meilenstein, was die nachhaltige Etikettierung von Versandkartons und anderen tertiären Verpackungsmitteln angeht“, sagte Michael Dossor. Beim australischen Bekleidungsspezialisten Hanes hat die Result Group bereits mehrere InNo-Liner Systeme installiert. „Rund um die Uhr etikettieren diese Systeme dort ohne jegliches Unterlagenpapier, ohne Einsatz von Silikon und ohne jeglichen Abfall“, berichtete Dossor. „Viele Unternehmen haben schon versucht, praxisgerechte trägerbandlose Lösungen für Versand- und Logistiketiketten zu entwickeln. HERMA hat es tatsächlich geschafft.“

Martin Kühl von HERMA gab daraufhin das Lob gerne zurück: „Michael Dossor und sein Team verstehen es immer wieder, Trends in der Verpackungsindustrie frühzeitig zu antizipieren“, betonte der Leiter des Bereichs Etikettiermaschinen. „So entstehen für die Anwender Lösungen mit echtem Mehrwert. Die InNo-Liner Installationen sind dabei kein Einzelfall. Als ein umfassender Lösungsanbieter im Bereich Verpackung und Kennzeichnung deckt die Result Group ein ähnlich breites Spektrum wie HERMA ab – das zahlt sich aus, wenn es darum geht, neue bahnbrechende Technologien zu implementieren. Wir sind sehr stolz darauf, seit mehr als zehn Jahren einen solchen Partner an unserer Seite zu haben.“ Michael Dossor selbst wurde 2023 vom AIP als „Industry Packaging Professional of the Year“ ausgezeichnet. In der Laudatio des AIP hieß es unter anderem: „Was Michael [Dossor] außerdem einzigartig macht, ist seine echte Leidenschaft, neue Verpackungstechnologien, -prozesse und -materialien zu identifizieren, die das Potenzial haben, Innovationen voranzutreiben sowie eine größere Nachhaltigkeit … im Verpackungsbereich zu erreichen.“

www.herma.de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!