Die Branche am Montag!

Verpackung

Xcheck DCM von Baumer hhs erlaubt die Untermischungs-kontrolle in Bogenstanzmaschinen mit 2D-Codes

Die Untermischungskontrolle in Bogenstanzmaschinen mit 2D-Codes stellt sehr hohe Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der Kameratechnik und an die Decodierung der gelesenen Daten. Diese Hürde nimmt Baumer hhs jetzt mit der neuen Highend-Kamera SmartCam DCM, die speziell für das Xcheck DCM-System entwickelt wurde.

Montag 05. Juni 2023 - Mit Xcheck DCM (Die Cutting Monitor) stellt Baumer hhs die neueste Generation seines Kamerasystems für die Untermischungskontrolle in Bogenstanzmaschinen vor - und bringt damit einmal mehr eine wegweisende Innovation für Faltschachtelhersteller auf den Markt. Denn das neue Highend-Qualitätskontrollsystem kann neben Strichcodes zuverlässig auch die 2D-Codes Datamatrix und QR-Code lesen und decodieren. Damit hat Xcheck DCM im Markt ein Alleinstellungsmerkmal.

Anzeige:

„In der Faltschachtelindustrie gibt es schon lange den Wunsch, die Untermischungskontrolle in Bogenstanzmaschinen mit 2D-Codes vornehmen zu können. Allerdings stellt diese Form der Qualitätskontrolle sehr hohe Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der Kameratechnik und an die Decodierung der gelesenen Daten. Diese Hürde nehmen wir jetzt mit unserer Highend-Kamera SmartCam DCM, die unsere Experten speziell für das Xcheck DCM-System entwickelt haben. Ihre extrem hohe Leserate spielt perfekt mit der neuesten Generation unserer Xtend3-Steuerung zusammen. So ist die Untermischungskontrolle in Bogenstanzmaschinen mit 2D-Codes bei höchsten Produktionsgeschwindigkeiten möglich geworden“, erklärt Ralf Scharf, Business Development Manager Folding Carton bei Baumer hhs.
 
Die zweidimensionalen Datamatrix- und QR-Codes bieten den Vorteil, dass sich mit ihnen viele Informationen auf kleinstem Raum codieren lassen. Deshalb beanspruchen sie zum Beispiel auf den Klebelaschen von Pharma- oder Lebensmittelverpackungen nur wenig Platz. Zudem benötigen sie im Vergleich zu herkömmlichen Strichcodes einen geringeren Kontrast und sind selbst dann noch lesbar, wenn Teile der Codefläche beschädigt sind (max. 30 %). Auch ihre Ausrichtung spielt keine Rolle. Das alles erhöht die Zuverlässigkeit bei ihrer Lesung und damit die Sicherheit in der Untermischungskontrolle.
 
Scharf: „Unsere neue SmartCam DCM arbeitet mit monochromer Erfassung, was die extrem schnelle Dekodierung und Auswertung der gelesenen 2D-Codes erlaubt. Deshalb kann Xcheck DCM die Flachbettstanzen bei erkannten Untermischungsbogen zum Stoppen bringen, bevor die Bogen von den Greifern der Maschinen erfasst werden. Die Maschinenführer können sie von den Anlagetischen entnehmen und den Stanzprozess unmittelbar danach fortsetzen. Im Ergebnis schließt Xcheck DCM aus, dass untermischte Bogen gestanzt werden und die Zuschnitte in ihre Faltschachtelklebemaschinen vordringen können.“
 
Als Matrixkamera kann die SmartCam DCM die Codes auch dann sicher lesen, wenn die Bogen noch leicht in Bewegung sind. Damit ist das Xcheck DCM-System gerade auch für den Einsatz in neuesten Bogenstanzen geeignet, deren Registersysteme die Bogen während der Bewegung ausrichten.
 
Xcheck DCM ist sowohl für die Untermischungskontrolle von oben als auch von unten einsetzbar. Letzteres wird zum Beispiel bei rückseitig bedruckten Blisterkarten, bei Pharmaverpackungen mit Innendruck oder bei kaschierten und bedruckten Feinwellen benötigt. Für diese Anwendungen kann das System flexibel an individuelle Anforderungen angepasst werden. Gleiches gilt für Bogenstanzen mit dynamischen Anlagesystemen. Ansonsten ist das neue Kamerasystem für die Untermischungskontrolle als Stand-alone-System leicht in vorhandene Bogenstanzen integrierbar. Dabei erlauben maschinenspezifische Verstell-Traversen die flexible Positionierung der SmartCam DCM.
 
Bedient wird das Xcheck DCM-System über einen 15,6‘‘-Touch-Bildschirm mit Xtend3-Bedien-Software von Baumer hhs. Sie bietet den im Markt bekannten intuitiven Bedienkomfort der Xtend3-Steuergeräte, den Baumer hhs-Kunden in aller Welt heute nicht mehr missen möchten. Zudem stellt Xtend3 den Maschinenführern auf der Bedienoberfläche statistische Prozessinformationen zur Verfügung, die es ihnen ermöglichen, bei Bedarf gezielt in den Prozess einzugreifen.
 
Xcheck ist der Name der Produktlinie, innerhalb der Baumer hhs seine Sensoren und Kamerasysteme für die Qualitätssicherung in der Verpackungsherstellung entwickelt und vertreibt. „Xcheck DCM ist ein weiterer Schritt auf dem Weg hin zu einer Null-Fehler-Produktion in der Faltschachtelherstellung. Vieles spricht dafür, eine erste Untermischungskontrolle bereits im Stanzprozess vorzunehmen. Werden untermischte Bogen schon hier ausgesiebt, kommt das der Produktivität im Faltschachtelkleben zugute. Zudem produzieren kontinuierlich laufende Faltschachtel-Klebemaschinen zuverlässiger gleichbleibende Qualität. Da es aber je nachdem auch nach dem Stanzprozess noch zu Untermischungen kommen kann, sollte auf eine entsprechende Kontrolle in Faltschachtel-Klebemaschinen nicht verzichtet werden“, so Scharf.
 
Über die 2D-Codes Datamatrix und QR-Code hinaus liest die SmartCam DCM auch die Strichcodes Standard- und Pharma Code sowie EAN / UPC.
 
Mitte Juni 2023 wird Baumer hhs die Möglichkeiten und Vorteile des neuen Xcheck DCM-Systems in zwei Webinaren vorstellen. Diese finden am 15. Juni zunächst in deutscher Sprache und anschließend in englischer Sprache statt. Interessenten können sich unter https://baumer-hhs.webinargeek.com/xcheck-dcm-de bzw. unter https://baumer-hhs.webinargeek.com/xcheck-dcm-en für das Webinar anmelden.

www.baumerhhs.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!