Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Workflow

Ausbildungszentrum für Tiefdruck und Verpackung geplant

Mittwoch 30. April 2003 - Der Hochschulrat der Stuttgarter Hochschule der Medien (HDM) hat sich für die Einrichtung eines Forschungs- und Ausbildungszentrums für die Bereiche Tiefdruck und Verpackung ausgesprochen.

Nach Meinung von Prof. Dr. Uwe Schlegel, Rektor der HDM, ist die Investition in Forschung und Weiterbildung das richtige Signal für die Zukunft. Schlegel bezeichnete das geplante Zentrum als Meilenstein auf dem Weg zur weiteren Qualifizierung des Branchennachwuchses. Laut Ulrich Reiser, Professor für Formherstellung Tiefdruck und druckorientierte digitale Bildverarbeitung, läßt sich das geplante Forschungs- und Ausbildungszentrum sehr gut in das technologische, wissenschaftliche und gestalterische Umfeld der HDM einfügen. Die Einrichtung eines Tiefdruckzentrums stoße bei Druck- und Verlagshäusern, Verpackungsindustrie, Druckmaschinenherstellern, Zuliefererindustrie und Verbänden auf großes Interesse. Die Nachfrage nach praxisnah und gleichzeitig wissenschaftlich ausgebildeten Druckingenieuren seitens der Industrie sei hoch, ebenso die europaweite Nachfrage nach Weiterbildungsmöglichkeiten.

Das geplante Zentrum soll eine Tiefdruck-Rotationsdruckmaschine mit Lösemittel-Rückgewinnungsanlage und moderner Formherstellung sowie Seminarräume, Labore, Papier- und Farblager umfassen. Für die Investitionen werden mehrere Millionen Euro veranschlagt.

www.hdm-stuttgart.de
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!