Workflow

Techkon stellt auf der drupa 2008 einzigartige, neue Mess-Systeme vor

SpectroDrive

Montag 21. April 2008 - Die Techkon GmbH, ein führender deutscher Hersteller von Messtechnik und Qualitätskontrolllösungen für die Druckindustrie präsentiert auf der internationalen Leitmesse drupa 2008 in Düsseldorf ein neues, aufeinander abgestimmtes Produktportfolio. Das kompakte Druckplattenmessgerät SpectroPlate, das universelle Farbmessgerät SpectroDens und das Mess-System SpectroDrive für automatische Messungen auf Druckbögen sind wertvolle Hilfsmittel für eine umfassende Kontrolle des Druckprozesses.

Mit dem automatischen Farb- und Dichtemess-System SpectroDrive liefert die TECHKON GmbH ein revolutionäres System, eine Druckmaschine noch effizienter zu betreiben und die Qualität während des Druckvorgangs zu kontrollieren. Das motorisch angetriebene Messgerät tastet den gesamten Druckkontrollstreifen auf einem Druckbogen in Sekundenschnelle spektralphotometrisch ab. Die dazugehörige PC-Software TECHKON ExPresso empfängt zeitgleich die Messwerte drahtlos per Funkmodul und sorgt für die übersichtliche Bildschirmanzeige aller relevanten Informationen, mit denen der Drucker die Druckmaschine steuert. Die Messdaten lassen sich über Industriestandards wie JDF an andere Programme exportieren, um zum Beispiel direkte Online-Anbindungen zu Druckmaschinen herzustellen. Auch ältere Druckmaschinen erhalten durch Einsatz dieses effizienten Mess-Systems einen lohnenswerten Produktivitätsschub. Eine besondere Stärke von SpectroDrive liegt darin, dass es für beliebige Druckformate verwendet werden kann.

Der Trend zu kleineren Druckauflagen führt zu häufigen Auftragswechseln. Die Zeit vom Einrichten eines Druckauftrags bis die Druckmaschine „richtig in Farbe “ ist und stabil druckt, wird zum kritischen Kostenfaktor. SpectroDrive reduziert diese „nicht produktiven“ und damit teuren Einrichtzeiten erheblich. Neben der Einsparung von verdrucktem Papier und Druckfarbe werden Druckaufträge bei steigender Druckqualität dank SpectroDrive planbar und kalkulierbar. Als Folge der gestiegenen Qualitätsanforderungen sind dokumentierte Druckqualität über die gesamte Druckauflage und Drucken nach Prozess-Standard heute wichtige Erfolgsfaktoren.

TECHKON SpectroDrive und die Software ExPresso sind besonders praktische Hilfsmittel, um nach Standards –wie zum Beispiel ISO 12647– zu drucken und dies auch in Reports und Statistiken zu dokumentieren. Das Hochfahren einer Druckmaschine ist mit dem Startvorgang eines Düsenflugzeugs vergleichbar. Es ist ein zeitkritischer Prozess, bei dem sich der Drucker wie ein Pilot gleichzeitig auf mehrere, komplexe Vorgänge konzentrieren muss. Daher wurde bei der Entwicklung von SpectroDrive höchster Wert auf die einfache und zuverlässige Bedienbarkeit sowie die Schnelligkeit des Systems gelegt. Die PC-Software hat eine selbsterklärende Bedienoberfläche.Auch die Inbetriebnahme ist denkbar einfach und schnell.

SpectroDrive ist die ideale Ergänzung zu den bewährten Handmessgeräten SpectroPlate für die hochpräzise Druckplattenmessung und SpectroDens –dem portablen und universellen Spektral-Densitometer für Vorstufe und Drucksaal–, die mit erweiterten Funktionen auf der DRUPA präsentiert werden. Besonders die praxisgerechte Umsetzung der internationalen Norm ISO 12647 zur Prozesskontrolle und Standardisierung steht im Mittelpunkt der Neuentwicklungen. Als Abrundung des umfassenden Produktprogramms bietet die TECHKON GmbH ebenfalls als DRUPA-Neuheit eine Farb-Referenz mit der Bezeichnung SpectroCheck an, mit deren Hilfe die Messgenauigkeit der Geräte sicher überprüft werden kann.

www.techkon.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!