Anzeigen:

Aus den Unternehmen

10. Summer University 2009 in der Print Media Academy Heidelberg

Samstag 11. April 2009 - Zum zehnten Mal ist die Print Media Academy (PMA) der Heidelberger Druckmaschinen AG Gastgeber der etablierten Summer University in Heidelberg. Eingeladen zum fünftägigen Intensivtraining vom 13.-17. Juli 2009 sind internationale Manager der Printmedien-Industrie. Das Training vermittelt Strategien und Geschäftsmodelle für die individuellen Unternehmen und ermöglicht den Teilnehmern den persönlichen Austausch von Erfahrungen und Erfolgsstrategien. "Im heutigen hart umkämpften Markt wird es immer wichtiger für Manager von Druckereien, sich über die neuesten Entwicklungen und erfolgreiche Unternehmensstrategien auf dem Laufenden zu halten,” unterstreicht Bernd Schopp, Leiter der Print Media Academy.

Die PMA Summer University ermöglicht den Teilnehmer mit ihrem kompakten Trainingsangebot, sich intensiv auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten. Fokus der diesjährigen Summer University liegt auf der Vermittlung praktischen Wissens. Ein renommiertes Expertenteam zeigt auf, wie die Unternehmer ihre Firmen erfolgreich im zunehmend globaler werdenden Markt positionieren können und wie Geschäftsmöglichkeiten gewinnbringend genutzt werden. Das Thema Unternehmensleitung wird umfassend behandelt.

Vorlesungen und Seminare informieren über Produktmanagement, Entwicklung von Geschäftsstrategien, Personalführung und über zukünftige Trends und Entwicklungen im Markt. Die Teilnehmer bekommen Gelegenheit, anhand von Fallbeispielen gemeinsam mit den Experten die Realisierbarkeit und Nachhaltigkeit verschiedener Geschäftsmodelle und Strategien zu analysieren. Gleichzeitig bieten die Workshops die Möglichkeit, Ideen mit den Fachleuten und anderen Kursteilnehmern zu diskutieren, um die eigenen Unternehmensstrategien zu optimieren.

Die Summer University, die Topmanager aus aller Welt anzieht, hat sich fest als internationales Forum innerhalb der Printmedien-Industrie etabliert. Die Veranstaltung ermöglicht den Teilnehmern Erfahrungsaustausch auf informeller Ebene sowie den Aufbau persönlicher Kontakte und eines internationalen Netzwerks. Abgerundet wird die Summer University durch ein attraktives Rahmenprogramm.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 limitiert. Die Kosten der Konferenz belaufen sich auf 2.700 Euro plus Mehrwertsteuer. Konferenzsprache ist Englisch.

www.heidelberg.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!