Anzeige:

Offsetdruck

a-Print druckt bald mit KBA Compacta 618

Ab Sommer 2011 druckt a-Print mit der KBA Compacta 618.

Donnerstag 03. Februar 2011 - Die a-Print Bogen- und Rollenoffset Druck GmbH, die einzige Rollenoffsetdruckerei im Süden Österreichs mit Standort in Klagenfurt am Wörthersee, verstärkt ihren Maschinenpark mit einer 48-Seiten-Akzidenzrotation Compacta 618 von Koenig & Bauer.

Die Inbetriebnahme der leistungsstarken und hoch automatisierten Maschine ist bereits im Sommer 2011 geplant. Die bestellte KBA Compacta 618 wird auf einen Zylinderumfang von 1.240 mm, eine max. Bahnbreite von 1.450 mm und eine max. Geschwindigkeit von 45.000 Zyl. U/h ausgelegt. Über das automatische Rollentransportsystem Patras A und einen KBA Pastomat-Rollenwechsler soll die 48-Seiten-Rolle mit Papier versorgt werden. Eine Neuheit im Akzidenz-Rollenoffset sind die automatisierten Walzenschlösser KBA RollerTronic. Sie ersparen den Bedienern das mühsame und zeitintensive Walzenstellen und sorgen darüber hinaus für einen geringeren Walzenverschleiß, stabile Druckbedingungen und einen reduzierten Energiebedarf. Neben automatisierter Farbmessung, -regelung und Farbregisterregelung unterstützt KBA EasyTronic das zeit- und makulaturoptimierte An- und Herunterfahren der Rotation.

Der leistungsstarke P5-Punkturfalzapparat und ein KBA-Lagenhefter ermöglichen eine sehr flexible Produktion bei Papierbahngeschwindigkeiten bis 15,5 m/s. In das Produktions-Managementsystem KBA LogoTronic professional für die Auftragsverwaltung, Maschinenvoreinstellung, Maschinen- und Betriebsdatenerfassung der neuen Compacta 618 wird auch die bereits im Unternehmen vorhandene Compacta 215 integriert.

www.kba.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!