Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!

Aus den Unternehmen

Meech auf der ICE Europe

Meech präsentiert auf der ICE Europe auch das 977CM System..

Mittwoch 09. November 2011 - Auf der ICE Europe, München (Halle 5, Stand 896) stellt Meech International die 904CM Überwachungseinheit in den Mittelpunkt - das neueste Produkt in der umfassenden Reihe von Statikkontrolllösungen für die weiterverarbeitende Industrie.

Zusammen mit dem Meech AC Ionisiersystem verbessert 904CM die Produktivität durch Echtzeit – Überwachung der Emitterstifte der Ionisierstäbe und ermöglichen dem Betreiber somit, Reinigungsarbeiten genau zu planen und somit unnötige Ausfallzeiten der Produktion zu vermeiden.

„Echtzeit-Überwachung von AC Ionisierstäben ist noch immer relativ selten, während gleichzeitig die Nachfrage nach solchen Möglichkeiten ansteigt, da weiterverarbeitende Betriebe intensiver darauf hinarbeiten die maximale Leistung aus ihren Einrichtungen herauszuholen“, so David Rogers, Meechs Betriebsbereichsleiter für Statikkontrolle. “ Ionisierstäbe werden im normalen Betrieb verunreinigt. Die Kontaminierung ist jedoch abhängig von den Lagerungs- und Betriebsbedingungen, so dass es schwierig ist, die Reinigungshäufigkeit im Vorfeld festzulegen. Dies ist ein besonderes Problem in Anlagen, bei denen mit bloßem Auge nicht so leicht zu erkennen ist, ob Schmutz oder Papierstaub zu entfernen sind und üblicherweise Qualitäts- oder Durchsatzprobleme die ersten Indikatoren für zu hoch gewordene statische Aufladungen sind. Der 904CM ermöglicht einfache, verlässliche Überwachung.“

Der 904CM besteht aus einer Versorgungseinheit und einem Monitor. Auf der Fronttafel des 904CM befinden sich LED-Zustandsleuchten und eine numerische Anzeige. Eine grüne LED zeigt an, dass die Stäbe effizient arbeiten, während eine orangefarbene den Bediener darauf hinweist, dass die Stäbe gereinigt werden müssen, um weiterhin effizient zu arbeiten. Eine rote LED schlägt Alarm und fordert eine dringende Maßnahme zur Entfernung der Verunreinigung, die sich naturgemäß auf allen Ionisierstäben während des Betriebs bildet.

Die Auslöser für die gelbe und rote LED können dabei vom Anwender eingestellt werden, und die analoge Anzeige bedeutet, dass die Stableistungen offline überwacht werden und dass die Daten für nachfolgende Analysen gespeichert werden können.

Um den Bediener noch stärker zu unterstützen, ist das 904CM System mit einem Funkenmelderkreis ausgestattet. Dieser meldet sofort jeglichen Schaden an der Hochspannungsverkabelung oder am Ionisierstab. Um falsche Alarme zu verhindern sind die Auslösewerte für Funken benutzereinstellbar.

Meech bringt ebenfalls das erfolgreiche 977CM System, das erste vollautomatische geschlossene -Loop Feedback System zur ICE Europe. Durch die Kombination präziser Statikkontrolle mit den modernsten selbstüberwachenden Einrichtungen bietet unser 977CM ein vollautomatisches geschlossenes Loop-Feedbacksystem. Ein Sensorstab ertastet Spannungsrückstände auf den Bahnverläufen und Rückspulen und kommuniziert mit der 977CM Einheit um sie anzuweisen, die Leistungen anzupassen, um die bestmögliche Aufladungsneutralisierung für die gegebenen Arbeitsbedingungen zu erreichen. Sobald keine weiteren Angleichungen mehr möglich sind, weist das System den Bediener durch akustische und optische Signale, sowie Fernalarme darauf hin, dass die Stäbe gesäubert werden müssen.

Der neue 977CM Regler ist einfach zu installieren und kann schnell und einfach an bestehende Meech Impulsgleichstrom – Eliminiersysteme angeschlossen werden. Die anwenderfreundliche Tastatur an der Gerätefront ermöglicht es, den 977CM so einzurichten, dass die Leistungen der Ionisiereinrichtungen immer optimal ist, während eine Schließvorrichtung unbefugte oder zufällige Änderungen der gewünschten Einstellungen verhindert. Das System ist sehr einfach zu installieren und an vorhandene Ionisierstäbe von Meech anzuschließen. Außerdem können Daten erfasst und weitergeleitet werden, um Fernbeobachtung und Aufzeichnungen für Qualitätsprüfungszwecke zu ermöglichen.

www.meech.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!