Anzeige:
Die Branche am Montag!

Workflow

Enfocus erteilt ONYX Graphics Lizenz für PitStop-Technologie

Freitag 11. November 2011 - Enfocus hat seine PitStop-Technologie in Lizenz an ONYX Graphics vergeben. In dieser Woche führt ONYX Graphics das Plug-In SmartApps PitStop Pro für Adobe Acrobat ein.

Anzeige:

„Das neue Plug-In SmartApps PitStop Pro stellt den Anwendern unabhängig von der Dateiquelle einen zuverlässigen PDF-Workflow zur Verfügung“, sagt Danielle Mattiussi, Director of Product Marketing bei ONYX Graphics. „Es handelt sich um eine PDF-Preflight-Lösung für Großformate, die viele spezifische Probleme erkennt und umgehend behebt. Damit müssen Druckereien in der Druckvorstufe und Produktion nicht länger wertvolle Zeit aufwenden, um Fehler zum Beispiel bei transparenten Objekten oder Farben zu beheben.“

Mattiussi betont, dass Grafikanwendungen aufgrund besonderer Effekte, wie Schlagschatten und Schmuckfarben oder auch Schriftarten, eine gewisse Unsicherheit in die Druckproduktion verursachen können. Kundendateien, die von der Druckerei erst druckfertig gemacht werden müssen, erhöhen jedoch den Zeit- und Kostenaufwand des betreffenden Auftrags, wobei diese zusätzliche Zeit dem Kunden nicht immer in Rechnung gestellt werden kann.

„Mit der erfolgreichen Zusammenarbeit von Enfocus und ONYX Graphics wird diese branchenführende Technologie von Enfocus nun dem Großformatmarkt zur Verfügung gestellt, der mittlerweile immer häufiger PDF-Workflows in der Druckvorstufe einrichtet“, erläutert Alex Hamilton, Director of Business Development bei Enfocus. „Es gibt, wenn überhaupt, nur sehr wenige Hersteller, die besser als ONYX Graphics geeignet wären, Pitstops unbestreitbare Vorteile, auf die mehr als 100.000 Firmen weltweit in Praxiseinsatz bauen, diesem Marktbereich näherzubringen.“

www.enfocus.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!