Die Branche am Montag!

CTP - Computer to Plate

Direktdruckplatte Azura TE von Agfa Graphics für klassische Akzidenzanwendungen

Mittwoch 03. Dezember 2014 - Mit diesem "Direct-on-Press-Arbeitsablauf" werden die Produktionszeiten deutlich kürzer und Abfälle werden drastisch reduziert. Da die Azura-TE-Platten während des Drucks gereinigt werden, benötigt das System keinen Prozessor, keine Chemie und kein Wasser.

Anzeige:


Dies bedeutet weniger Energieverbrauch und geringere Wartungsaufwendungen, was zu einem umweltfreundlichen Betrieb sowie einer Kostenreduktion führt.

Azura TE verzichtet dafür aber nicht auf Bildqualität und einem breiten Verarbeitungsspielraum im Drucksaal.. Auf den Zylinder montiert, verhält sich Azura TE sehr ähnlich einer traditionell verarbeiteten oder chemiefreien Platte. Die Platten säubern sich schnell und die Farbannahme erfolgt sofort, was beides zu verkäuflichen Bögen nach nur wenigen Umdrehungen führt.

„In der Tat ist eine „Direktdruck“-Platte nach Plattenbelichtung einsatzbereit, sagte Guy Desmet, Leiter des PrePress-Marketings, Agfa Graphics. „Darüber hinaus weist Azura TE dank unserer patentierten Thermofuse-Technologie einen hervorragenden Bildkontrast auf. Das macht die visuelle Kontrolle einfach und bedeutet, dass Punktmessungen oder die Plattenerkennung mit Standardmessgeräten durchgeführt werden können. Zusätzlich bietet Azura TE eine ausgezeichnete Tageslichtstabilität. Das ist praktisch, wenn die Platten nicht sofort im Drucksaal verarbeitet werden können.“

Merkmal der : Azura-Druckplattenserie von Agfa Graphics ist ein hervorragendes lithografisches Verhalten in der Druckmaschine. Mit Sublima werden Rasterweiten bis zu 240 LPI unterstütz. Guy Desmet hat hinzugefügt: „Der einjährige Feldtest auf der ganzen Welt hat uns gelehrt, dass Azura TE mit allen Agfa und nicht-Agfa Plattenbelichtern, einer breiten Palette von Feuchtmitteln, Farben und Druckmaschinen kompatibel ist. Kunden lieben die einfache Handhabung von Azura TE, den Produktivitätsgewinn und die Druckqualität.“

Seit seiner Einführung im Jahr 2004 hat sich die ThermoFuseTM-Technologie von Agfa Graphics als die führende Technologie im Bereich der nachhaltigen Druckplattenherstellung bewährt. Azura TE basiert auf derselben ThermoFuseTM-Technologie wie seine Vorgänger, es arbeitet mit einer Mono-Beschichtung auf Wasserbasis. Diese besteht aus farbannehmenden Latexperlen, die klein genug sind, um eine hervorragende Wiedergabequalität zu liefern.

www.agfa.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!