Anzeige:

Druckvorstufe

OneVision mit neuem Imposition Software Release

Über den hohen Automationsgrad von PlugAUTOIMPOSEin lassen sich manuelle Eingriffe stark reduzieren, typische Fehler vermeiden und wertvolle Zeit und Kosten sparen

Freitag 02. Dezember 2016 - Zum Ende des Jahres veröffentlicht OneVision Version 5.9 seiner Imposition-Software "PlugAUTOIMPOSEin" und vereinfacht das Ausschießen von PDF-Dateien mittels des neuen Features "Template-Editor" um einen weiteren wesentlichen Schritt. Mit den Imposition-Softwareprogrammen lassen sich manuelle Eingriffe stark reduzieren und wertvolle Zeit sowie Kosten werden eingespart.  

Maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der Kunden hat der deutsche Softwarehersteller zwei Lösungen zum einfachen und zeitsparenden Ausschießen von PDF-Dateien entwickelt. Für alle Bestandskunden von OneVision, die bereits mit Asura arbeiten, empfiehlt sich PlugAUTOIMPOSEin. Als Plugin kann es in den bestehenden Asura-Workflow integriert werden. Speedflow Impose – ein Standalone-Imposition-Programm, richtet sich an diejenigen Druckereien und Verlage, die noch keinen OneVision-Workflow im Einsatz haben und lediglich eine Imposition-Software suchen.

Die beiden Software-Programme PlugAUTOIMPOSEin und Speedflow Impose sind für den Digital- und Offsetdruck von Rolle und Bogen geeignet und überzeugen durch eine sehr hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit auch bei sehr großen Volumina. Die einfache Konfiguration von leichten Bögen sowie eine problemlose Erstellung von Ausschießvorlagen und Templates sind weitere Vorteile der Software-Lösungen.

Über den hohen Automationsgrad von PlugAUTOIMPOSEin lassen sich manuelle Eingriffe stark reduzieren, typische Fehler vermeiden und wertvolle Zeit und Kosten sparen

Der wesentliche Unterschied der beiden Software-Lösungen liegt im Automationsgrad: Durch die Anbindung von PlugAUTOIMPOSEin an die „Datenwaschmaschine“ Asura und die Workflowmanagement-Software Workspace werden die PDFs automatisiert verarbeitet. Hierbei lassen sich natürlich die Jobticketfunktionen von Workspace nutzen. Das Seitenformat einer Ausschießvorlage für PlugAUTOIMPOSEin ist bis zu einem definierbaren Maß variabel und kann das Seitenformat eines zu verarbeitenden PDF-Dokuments automatisch übernehmen. Liegt das Dokumentseitenformat außerhalb des definierten Maßes kann der Auftrag aussortiert oder an eine besser passende Ausschießvorlage weitergeleitet werden. Auf diese Weise genügen wenige Vorlagen, um eine Vielzahl an unterschiedlichen Dokumentseitenformaten korrekt zu verarbeiten. Neben den vielfältigen Möglichkeiten Barcodes (u.a. DataMatrix, QR) zu platzieren, bietet die Funktion „Schneiden & Stapeln“ besonders Nutzern von digitalen Druckmaschinen zusätzliche Flexibilität, so lässt sich selbst Auflage „1“ kostengünstig produzieren. Als neues Highlight beinhaltet PlugAUTOIMPOSEin einen „Template-Editor“. Damit lassen sich nun auch bei PlugAUTOIMPOSEin Templates ganz nach Kundenbedürfnis individuell zusammenstellen und im Anschluss automatisiert ausschießen. Durch die 64Bit-Architektur sind zudem Ausgabedateien von mehr als 2 GB möglich. Insgesamt bietet PlugAUTOIMPOSEin mehr als 1.000 verschiedene Ausschieß- und Druckkombinationen für die professionelle Montage von Büchern, Zeitschriften und Akzidenzdruckangelegenheiten. Über den hohen Automationsgrad von PlugAUTOIMPOSEin lassen sich manuelle Eingriffe stark reduzieren, typische Fehler vermeiden und wertvolle Zeit und Kosten sparen.

Einfach und schnell PDF-Dateien ausschießen – auch ganz ohne OneVision-Workflow – mit Speedflow Impose

Für alle Druckereien und Verlage, die noch nicht mit der PDF-Optimierungssoftware Asura oder dem Workflow-Tool Workspace arbeiten, können Ausschießaufträge trotzdem einfach und schnell verarbeitet werden. Das Programm Speedflow Impose ist kompatibel mit jeder gängigen Workflow-Software und kann unkompliziert in Ihren bestehenden Workflow eingebunden werden. Impose überzeugt dabei mit einer hohen Nutzerfreundlichkeit. Aussschießvorlagen lassen sich einfach und schnell erstellen, abspeichern und wiederaufrufen.

www.onevision.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!