Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Verbrauchsmaterialien

Epple Druckfarben Italia auf der Print4All in Mailand

Dienstag 03. Juli 2018 - Epple Druckfarben Italia präsentierte sich erstmals auf einer italienischen Messe. Gemeinsam mit dem Vertriebspartner Printgraph zeigte Epple sein Produkt- und Serviceportfolio auf der Print4All in Mailand (29. Mai bis 1. Juni 2018). Das Beson- dere der großen Messe für den Commercial, Verlags- und industriellen Druck sind die vielfältigen Aussteller und die hohe Intensität in den Fachgesprächen.

„Seit einem Jahr ist Epple Druckfarben Italia am Start und hat sich im italienischen Markt bereits einen guten Namen gemacht. Daran schließt der erfolgreiche Auftritt auf der Print4All nahtlos an.“ Stefan Schülling, Managing Director, Epple Druckfarben Italia S.r.l, ist zufrieden. Es zeigte sich in Mailand: Neben der Produktqualität ist die Beratung eine anerkannte Stärke von Epple Druckfarben Italia. Das Team ist absolut kundenorientiert und kann die Kunden mit allen Arten von Bogenoffsetfarben – gedacht sei hier besonders an Sonderfarben, die von der neuen Farbmischstation aus Mailand in kürzester Zeit zur Verfügung gestellt werden- ebenso schnell unterstützen, wie mit anwendungstechnischer Beratung.
Italienische Druckindustrie mit Tradition und Innovationsanspruch
Auf der Messe drehten sich die Fachgespräche naturgemäß um Markttrends sowie um die effiziente Qualitätsproduktion. Für beides steht PURe von Epple. Das kennzeichnungsfreie Farbsystem auf Basis nachwachsender Rohstoffe stieß in Italien sofort auf großes Interesse. „Die italienische Druckindustrie hat eine lange Tradition und ein ausgeprägtes Gespür für Qualität und Umweltfreundlichkeit. Es besteht vermehrt der Wunsch, dies mit nachhaltigen Druckfarben und -prozessen zu kombinieren. Hier sind wir ein exzellenter Ansprechpartner“, berichtet Gerhard Janssen, Leitung Vertrieb Epple Druckfarben AG.
Ein gutes Gespür hat die Messe beim Veranstaltungsformat bewiesen. Das nannte sich „Innovation Alliance“ und vereinte fünf Fachmessen: Neben der Print4All die Ipack-Ima, Plast, IntraLogistica und MeatTech. Eine einheitliche und starke Branchen- präsenz war das Ziel. Alleine die Print4All zählte laut Veranstalter 30.000 Gäste. Der internationale Besucheranteil von 21 % kam dem in ganz Europa gut aufgestellten Vertrieb von Epple entgegen.

www.epple-druckfarben.de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!