Anzeige:

Verbrauchsmaterialien

Renommierter Druckfarbenhersteller erweitert Produktpalette für Komplettangebot um Flexodruckplatten von Asahi

Von links nach rechts: Greg Burch, Vice President Regional Operations & Corporate Accounts, Aki Kato, Managing Director Asahi Photoproducts, Joe Kubasiak, Market Manager Flexible Packaging, Sam Yamamoto, General Manager of Asahi Kasei Corp., Photoproducts Sales and Marketing Dept.

Mittwoch 26. September 2018 - Asahi Photoproducts, ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung von Photopolymer-Druckplatten für den Flexodruck, hat bekanntgegeben, dass das Unternehmen mit der Wikoff Color Corporation einen Händler-Vertrag für die USA unterzeichnet hat.

Dieser weitere US-Händler vergrößert die Reichweite von Asahi in den USA und bringt die Lösungen von Asahi näher an die Drucker. Die 1956 gegründete Wikoff Color Corporation befindet sich im Besitz der Belegschaft und stellt Druckfarben sowie Beschichtungen für eine Vielzahl unterschiedlicher Drucktechnologien her.
„Die USA sind ein großer und für Asahi sehr wichtiger Markt“, sagt Aki Kato, Geschäftsführer von Asahi Photoproducts. „Da die Plattenherstellung immer dichter an die Druckmaschinen heran rückt, ist es für uns und die Endkunden von großem Vorteil, wenn sie von ihrem vertrauten Zulieferer von Druckfarben und Beschichtungen nun auch die Flexodruckplatten beziehen können.“
Wikoff Color wird die gesamte Palette der Flexodruckplatten von Asahi Photoproducts, einschließlich der beliebten wasserauswaschbaren AWP Druckplatten mit Clean Transfer Technology, anbieten.
„Wir freuen uns, dass wir diese wichtige Vereinbarung mit Asahi Photoproducts unterzeichnet haben“, sagt Joe Kubasiak, Marktmanager für flexible Verpackungen bei Wikoff Color. „Als Unternehmen sind wir an einem nachhaltigen, rentablen Wachstum und nicht an kurzfristigen Ergebnissen interessiert. Im Rahmen dieser Geschäftsbeziehung werden wir alle Investitionen tätigen, die für eine erfolgreiche Umsetzung erforderlich sind. Dazu gehören der Aufbau eines technischen Zentrums sowie die Einstellung von Mitarbeitern, die unseren Kunden erläutern können, wie sie mit den Photopolymer-Platten von Asahi die bestmögliche Qualität erzielen können. Wir freuen uns über das Wachstum, dass diese Vereinbarung uns in Zukunft ermöglichen wird, sowie darüber, dass wir unseren Kunden einen Mehrwert bieten können.“

www.asahi-photoproducts.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!