Anzeigen:

Inkjet & Digitaldruck

TagG Informatique verzeichnet 10 Prozent Umsatzwachstum bei ihren Direktmarketing-Aktivitäten

Didier Casset, Geschäftsführer von TagG Informatique, vor der Screen Truepress Jet520HD

Freitag 05. Oktober 2018 - Screen freut sich, ankündigen zu können, dass das auf Crossmedia-Marketing, Transaktions- und personalisierten Druck spezialisierte Unternehmen TagG Informatique in ein Drucksystem des Modells Truepress Jet520HD investiert hat.

Als Hauptgründe für den Kauf zitiert das Unternehmen branchenführende Druckqualität sowie ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis. Seit der Installation des Drucksystems im März 2018 und der damit verbundenen Integration von Screen-Technologie im eigenen Haus hat das Unternehmen ein 10-prozentiges Umsatzwachstum bei seinen Direktmarketing-Aktivitäten erlebt und gleichzeitig Lieferzeiten um bis zu zwei Wochen verkürzt.
Die TagG Informatique, die ihren Sitz in Entrelacs in der Nähe der französischen Stadt Annecy hat, bietet seit ihrer Gründung im Jahr 1991 Dienstleistungen in den Bereichen Druck, Transaktionsdruck und Marketing an. Ihre Aktivitäten umfassen den Druck von Akzidenzdrucksachen, Broschüren, Flyern sowie den Transaktionsdruck in Form von Kontoauszügen und anderen Verwaltungsdokumenten. Das Unternehmen hat einen vielfältigen Kundenstamm, darunter Banken, Versicherungsunternehmen, Medien, Ketten und Filialen, und ist zu 80 % im französischen Markt und zu 20 % außerhalb von Frankreich tätig.
Vor dem Einsatz von Screen-Technologie im eigenen Haus beauftragte die TagG Informatique Subunternehmer mit der Produktion ihrer Dokumente für die Druckvorstufe, die sie anschließend in Schwarz personalisierte. Nur kleine Aufträge wurden digital mit Toner-Technologie gedruckt. Herr Hervé Lesseur, Gründer der TagG Informatique, erklärt: „Die Qualität des Toners war zwar akzeptabel, aber teuer. Wenn ein Kunde eine hohe Druckauflösung, schöne Fotos, beidseitig bedruckte Dokumente oder ein personalisiertes Dokument benötigte, mussten wir in Kauf nehmen, hierfür mehr zu bezahlen als wir wollten. Das Toner-System eignete sich außerdem nicht für Projekte mit hohen Auflagen.“
Die TagG Informatique suchte nach einer Alternative und sah die Vorteile des großvolumigen Digitaldrucks mit hoher Qualität. Lesseur fährt fort: „Nach umfassender Recherche sahen wir den Digitaldruck als den nächsten Schritt in unserer Entwicklung, insbesondere mit dem Drucksystem Screen Jet520HD und den neuen SC-Tinten. Auf dem Markt gibt es momentan keine äquivalente Technologie, die direkt verfügbar und sofort einsatzbereit ist. Entscheidend für uns ist, dass wir seit dem Einsatz des Drucksystems von Screen unsere Lieferzeiten um bis zu zwei Wochen verkürzen können. Wir haben sogar Anfragen von bestehenden Kunden erhalten, die sie uns zuvor nie geschickt hätten.“
Die Screen Truepress Jet520HD ist eine Inkjet-Rollendruckmaschine mit hoher Auflösung. Sie besticht durch eine echte Auflösung von 1.200 dpi und eine präzise Steuerung der Tröpfchengröße bei einer Geschwindigkeit von bis zu 150 m pro Minute. Die Truepress Jet520HD erfüllt die Erwartungen für hochwertige Publikationen und Akzidenzdrucksachen – brillante Farben und Texturen, hohe Detailgenauigkeit und Volltonflächen.
Lesseur fährt fort: „Wir haben Kunden, die uns sagen, dass sie noch nie ein so hochwertiges Produkt aus dem Digitaldruck gesehen haben, und das Resultat ist ähnlich wie beim Offset-Druck. Und ich stimme ihnen hierbei voll und ganz zu! Die Druckqualität ist ebenfalls mit dem Offset-Druck vergleichbar und wirtschaftlicher. Die Screen Truepress Jet520HD ist ein „Offset-Killer“: wir erhalten in kürzerer Zeit eine hervorragende Druckqualität, wir können personalisieren und sie ist wirtschaftlich rentabel.“
Thomas Lossec, Sales Director, Print-On-Demand Inkjet bei Screen Europe in Frankreich, erklärt: „Es ist enorm positiv, dass die TagG Informatique direkt von den Vorteilen der Screen-Technologie profitieren kann. Das Unternehmen ist gut etabliert und unser Ziel ist, die Präsenz von Screen in Frankreich weiter auszubauen, sodass weitere erfolgreiche Partnerschaften wie diese aufgebaut werden können.“

www.screeneurope.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!