LFP - Large-Format-Printing

Größte Großformatdruckerei Spaniens macht Quantensprung mit Investition in Fujifilm Acuity Ultra

Miguel Angel, Mitbegründer und Geschäftsführer Oedim

Freitag 25. Januar 2019 - Oedim zieht Bilanz über die Vorteile durch neue Superwide-Maschine von Fujifilm.

Oedim begann als kleines Architekturbüro im Süden Spaniens mit der Produktion von Bauplänen und stieg dann in den wachsenden Markt für den Großformatdruck ein. 23 Jahre später operiert das Unternehmen unter zwei eigenständigen Marken auf einer Fläche von 14.000 Quadratmetern. Oedim selbst ist auf den Großformatdruck auf flexiblen Substraten (Leinwand, Vinyl und Textilien) spezialisiert, während Clickprinting den Direktdruck auf starre Substrate wie PVC, Aluminium und Wellpappe anbietet.

Im März 2017 wurde bei Oedim als einem der weltweit ersten Unternehmen eine Fujifilm Acuity Ultra (zu der Zeit noch in der Beta-Testphase) zum weiteren Ausbau des bereits beachtlichen Superwide-Portfolios installiert. Oedim hat jetzt mit acht 5-m-Rolle-zu-Rolle-Maschinen, elf 3,2-m-Druckern und zwölf Großformat-Flachbettmaschinen eine der größten Druckerflotten Spaniens. Dazu kommen digitale Schneidemaschinen, Aufraumaschinen, Laminatoren und industrielle Nähmaschinen.

Zu den Kunden des Unternehmens mit insgesamt 100 Mitarbeitern gehören große Marken und führende Agenturen, für die Oedim eine enorme Bandbreite an großformatigen Display-Produkten herstellt. Jährlich produziert Oedim über eine Million Quadratmeter Druckerzeugnisse für einen wachsenden Kundenstamm.

„Unsere Kunden verlangen eine schnelle und effiziente Auftragsabwicklung und haben sehr hohe Qualitätsansprüche“, so Mitbegründer und Geschäftsführer Miguel Angel. „Wir sind stolz darauf, diese Erwartungen mit einem schnellen Rundumservice und erstklassiger Qualität zu erfüllen.

„Wir hatten zwar schon mehrere 5-m-Maschinen, doch zu unserer Strategie gehört es, dass unsere Technologie immer auf dem neuesten Stand bleibt. Unsere Kunden verlangen immer bessere Qualität bei gleichbleibend kurzen Produktionszeiten und so suchen wir stets nach neuen Lösungen, die sowohl hohe Qualität als auch große Produktivität liefern können.

„Schon vor der Acuity Ultra hatten wir sieben Maschinen von Fujifilm und eine gute Partnerschaft mit dem dortigen Team, das uns außerdem immer über die neuesten Entwicklungen informiert. Die Acuity Ultra hat uns schon bei der ersten Demonstration mit ihrem Durchsatz und ihrer Qualität sehr beeindruckt, so dass wir unbedingt zu den ersten Besitzern einer solchen Maschine gehören wollten.

„Die ersten Drucke auf Leinwand, Vinyl und Textilien, die wir mit der Acuity Ultra produzierten, waren für wichtige Kunden, die die ohnehin schon hohe Messlatte für Qualität noch höher legen wollten. Deren Resonanz war äußerst positiv: ,Die Qualität und Lieferzeit wünschen wir uns für alle Aufträge.‘

„Wir sehen in der Personalisierung im Bereich Innendekoration einen wichtigen Zukunftstrend und dessen Chancen können nur mit schnellen und hochwertigen Maschinen ganz ausgeschöpft werden. Hier werden wir mit der Acuity Ultra einen echten Wettbewerbsvorteil haben.

„Wir sind begeistert von der neuen Maschine und haben unsere Zusammenarbeit mit Fujifilm weiter ausgebaut. Wir können Fujifilm uneingeschränkt empfehlen. Für unseren Geschäftserfolg ist moderne Technik eine Grundvoraussetzung und mit dem Technologieführer Fujifilm haben wir den perfekten Partner für unser Wachstum. Darüber hinaus ist der kommerzielle und technische Service von Fujifilm ausgezeichnet. Bei Planung, Installation und danach – das Team ist immer da, wenn es gebraucht wird.“

Joan Casas, Graphic Systems Manager von Fujifilm Spanien ergänzt: „Oedim hat uns mit seiner Infrastruktur und seinen Werten beeindruckt, die von allen Mitarbeitern mitgetragen werden. Das Personal arbeitet mit viel Energie daran, hochwertige Produkte in möglichst kurzer Zeit herzustellen. Wir freuen uns, dass Oedim mit unserer Acuity Ultra die ohnehin schon hohe Qualität und Produktivität weiter steigern kann.“

www.fujifilm.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!