Anzeige:

Workflow

SAi gibt Verbesserungen für sein EnRoute-Abonnement bekannt

Dienstag 23. Juli 2019 -  SAi hat ein wichtiges Upgrade für seine CAD/CAM-Flaggschiff-Software EnRoute bekannt gegeben. EnRoute 6.1 wird den unterschiedlichen Anforderungen und Budgets von Anwendern in mehreren Branchen gerecht und steht Abonnenten der EnRoute-Software ab sofort zur Verfügung.

EnRoute 6.1 verfügt über ein halbes Dutzend neuer Funktionen zur Erhöhung der Effizienz und Verbesserung der CNC-Fräsfunktionen für die Holzbearbeitung, Werbetechnik oder Fertigung von Holzbauteilen sowie Nested-Based Manufacturing (NBM). Zu diesen neuen Leistungsmerkmalen und Funktionen gehören bessere Vorschauoptionen, umfassende Auftragsdaten und bessere Kontrolle beim Schneiden.

Dazu gehören:
• Das neu eingeführte Tool Backplot, das vier Vorschauwinkel gleichzeitig erstellt und detaillierte Schneidedaten enthält. Es bietet auch einen Farbcode für den Text in der Datei. Dadurch lässt sich leichter erkennen, was in der Ausgabedatei enthalten ist.

• Die Funktion Group Order (Gruppenreihenfolge), mit der Abonnenten nicht nur die Reihenfolge der zu schneidenden Objekte auswählen, sondern diese auch in einer Gruppe speichern können, die sich kopieren lässt. Dadurch können Anwender enorm viel Zeit beim Design einsparen und den Durchsatz erhöhen.

• Job-Statistik, die bessere Informationen über die Schneidezeit bietet. Durch die Bereitstellung von realistischen Zeitangaben für die Produktion und Daten für die Auftragskalkulation können Anwender den Durchsatz erhöhen.
• Die Option Order by Line (Reihenfolge nach Linie). Durch das Zeichnen einer einfachen Linie auf dem Bildschirm können Anwender schnell die Reihenfolge der zu schneidenden Teile auswählen und haben so hervorragende Kontrolle beim Schneiden.
Außerdem bieten EnRoute 6.1-Abonnements neue und nützliche zeitsparende Funktionen*. Dazu gehört eine neue Hotfolder-Option. Sie sorgt dafür, dass ein in EnRoute 6.1 gespeichertes Teil automatisch in einem vom Anwender erstellten vordefinierten Ordner (Hotfolder) – fertig zum Schneiden – gespeichert wird. Dadurch wird der Zeitaufwand für die Speicherung der einzelnen Teile und das Risiko manueller Fehler deutlich verringert.

Neu ist auch das Tool Drag Knife (Schleppmesser) zum Erstellen von Werkzeugbahnen für das Schneiden komplexer geometrischer Formen. Es ist bewegungsgesteuert und gibt die Richtung beim Schneiden vor. Dieses Tool bietet neue und erweiterte Funktionen für Anwender, die mit CNC-Einstiegssystemen arbeiten. Infolgedessen müssen sie nicht in ein hochwertiges Schneidesystem investieren.

Mit den zahlreichen von SAi angebotenen Optionen haben Anwender Zugang zu den für ihre Anforderungen jeweils notwendigen Produktivitäts- und Designtools. EnRoute Complete bietet sämtliche Tools für Anwender, die auf der Suche nach einem umfassenden Workflow vom Design bis zur Ausgabe sind. EnRoute Fabrication bietet eine Fülle von Tools für Anwender, die mit CNC-Plasma-, Wasserstrahl- und Laserschneidern arbeiten. Mit EnRoute Designer haben Anwender Zugriff auf Standardtools für die Produktion zu einem Einstiegspreis.

www.thinksai.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!