Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Aus den Unternehmen

SCREEN Americas kooperiert mit W+D

Freitag 26. November 2021 - SCREEN Americas gibt eine neue Partnerschaft mit dem renommierten Anbieter Winkler+Dünnebier, auch kurz W+D genannt, von Lösungen für das Herstellen, Bedrucken, Kuvertieren und Verpacken von Briefumschlägen und Versandtaschen bekannt.

Das Ergebnis dieser Kooperation ist eine Komplettlösung, mit der Direktmailing-Dienstleister und Akzidenzdruckereien individualisierte Inhalte im digitalen Rolle-zu-Rolle-Inkjetdruck und personalisierte Umschläge auf Basis dieser Inhalte erstellen können. Sie ermöglicht ihnen eine reibungslose Umstellung, da die individualisierten Inhalte automatisch in den entsprechenden Umschlag kuvertiert werden. Die Komplettlösung besteht aus einer SCREEN-Druckmaschine der Truepress Jet520-Serie, dem SCREEN Equios Workflow und dem Weiterverarbeitungs- und Kuvertiersystem BB1000 von W+D für Direktmailings. Das durchdachte System, das auch den individualisierten Druck auf beide Seiten eines Umschlags ermöglicht, wird neue Maßstäbe für die Geschwindigkeit beim variablen Datendruck setzen. 
„Wir sind hocherfreut über unsere Zusammenarbeit mit W+D“, erklärte Ken Ingram, Präsident von SCREEN Americas. „Mit dieser integrierten Komplettlösung können unsere Kunden neue Anwendungen entwickeln und ihren Kunden einen Mehrwert bieten – ohne zusätzlichen Arbeitsaufwand und vielfach auch ohne zusätzliche Arbeitsschritte und Geräte für die Weiterverarbeitung.“
Zahlreiche Marktforschungsstudien belegen, dass Empfänger personalisierte Inhalte bevorzugen. Weiteren Studien zufolge erzielen personalisierte Umschläge die höchste Öffnungs- und Leserate und steigern die Erwartung des Empfängers an den Inhalt der Mailings. Dank der neuen Allianz ist Marketing mit variablen Daten jetzt auf mehreren Ebenen möglich.
Außerdem können Direktmailing-Dienstleister Papierkosten einsparen. „Die meisten Briefumschlagmaschinen verwenden Stanzlinge, für die Papierrollen mit einer Breite von mehr als 21 ½ Zoll (546,1 mm) notwendig sind“, so Aron Allenson, Produktmanager bei SCREEN Americas. „Mit ihren engeren Toleranzen beim Kuvertieren gibt uns die BB1000 die Möglichkeit, problemlos von einem Umschlag Nr. 10 mit 4 ⅛ x 9 ½ Zoll auf einen schmaleren Umschlag mit einer Breite von 9 ⅛ Zoll umzustellen. Wir können auch Inhalte, einschließlich Objekten mit einer Breite von 8 ½ Zoll sowie einen Rückumschlag mit einer Breite von 8 ⅞ Zoll hineinlegen. Dadurch wird die Druckgeschwindigkeit erhöht und bis zu fünf Prozent an Papier eingespart. Außerdem kann die BB1000 die Postsendungen mit dem Trail Edge Die Cut des Postamts versehen, wodurch die Postsendungen einen zusätzlichen Portorabatt von bis zu vier Prozent erhalten können.“
Durch die Kombination von Mailings mehrerer Unternehmen in der PLZ-Reihenfolge können Direktmailing-Dienstleister zudem die Mindestanforderungen des USPS (United States Postal Service) für Mengenrabatte einhalten. In der Regel verwenden diese Dienstleister Doppelfensterumschläge aus weißem Normalpapier, um die Sortierung nach Postleitzahl für verschiedene Mailings zu erleichtern. Diese Briefumschläge sind teurer und ermöglichen keine Individualisierung oder Personalisierung. Die Lösung von W+D und SCREEN unterstützt jedoch individuell gedruckte Umschläge bei mehreren Mailings in der PLZ-Reihenfolge.
„W+D freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit SCREEN Americas bei der Entwicklung dieser Spezialanwendung für Direktmailings“, erklärte Michael Ring, Präsident und Geschäftsführer von W+D North America. „Dieses Kooperationsprojekt ist ein Paradebeispiel dafür, wie die Kombination der Technologien unserer beiden Unternehmen eine Lücke auf dem Direktmailing-Markt schließen kann. Diese komplett personalisierte Paketlösung für Mailings und Umschläge eröffnet völlig neue Möglichkeiten. Briefumschläge gibt es inzwischen seit ca. 200 Jahren. Mit diesen neuen Technologien können wir die Wirksamkeit papierbasierter Kommunikation weiter an die Marktanforderungen anpassen.“
In Kürze können sich Besucher des neuen Inkjet Innovation Center von SCREEN Americas in Elk Grove Village, Illinois, diese Lösung von Anfang bis Ende bei einer Vorführung ansehen. Auf Anfrage sind Produktbeispiele dieser Marketing-Komplettlösung von SCREEN Americas oder W+D North America erhältlich.

www.screeneurope.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!