Die Branche am Montag!

Drucksaal

hubergroup präsentiert Systemlösung für schnelleren Offsetdruck

Mit PERFECT-DRY-FIX hat hubergroup einen Feuchtmittelzusatz entwickelt, der besonders hohe Maschinengeschwindigkeiten unterstützt. (Bildquelle: Timo Lutz Werbefotografie)

Mittwoch 02. März 2022 - Wie können wir noch schneller drucken? Diese Frage spielt in Drucksälen eine wichtige Rolle.

Inzwischen sind im Verpackungs- und kommerziellen Druck Maschinengeschwindigkeiten von bis zu 20.000 Bögen pro Stunde möglich, aber diese führen zu einem kritischen Farb-Wasser-Gleichgewicht. Gleichzeitig werden die Auftragshöhen immer kleiner, sodass eine stabile Produktion mit schnellem Regelverhalten wichtig ist. Um diesen veränderten Marktanforderungen gerecht zu werden, bringt hubergroup Print Solutions nun den Feuchtmittelzusatz PERFECT-DRY-FIX auf den Markt, der sich sowohl für den konventionellen als auch für den UV-Offsetdruck eignet. PERFECT-DRY-FIX ermöglicht selbst bei einer hohen Druckgeschwindigkeit reibungsloses Arbeiten und eine hohe Qualität. Zudem ist der neue Feuchtmittelzusatz optimal auf die bereits etablierte Farbserie ECO-PERFECT-DRY abgestimmt, die hubergroup ebenfalls speziell für schnelles Drucken entwickelt hat.

Hochwertige Drucke bei hoher Geschwindigkeit
„Im Offsetdruck spielt die Symbiose von Feuchtmittel und Druckfarbe eine wichtige Rolle. Sie ist entscheidend für ein hochwertiges Druckbild“, erklärt Frédéric Kocher, Head of Product Development Fountain Solution bei hubergroup. „Feuchtmittelzusätze regulieren und stabilisieren das Farb-Wasser-Gleichgewicht. Bei hohen Druckgeschwindigkeiten schaffen herkömmliche Feuchtmittelzusätze es aber nicht, dieses Gleichgewicht aufrecht zu erhalten.“
Vor diesem Hintergrund entwickelte hubergroup PERFECT-DRY-FIX. Der neue Feuchtmittelzusatz ist speziell auf schnelles Drucken ausgelegt. Auch bei hohen Maschinengeschwindigkeiten sorgt er deshalb für ein schnelles Regelverhalten, eine gute Benetzung der bildfreien Fläche, ein schnelles Freilaufen der Druckplatte und ein sehr stabiles Fortdruckverhalten. Darüber hinaus unterstützt PERFECT-DRY-FIX ein schnelles Trocknen und damit auch eine zügige Weiterverarbeitung von Verpackungen, Magazinen oder Akzidenzen. Um den Arbeitsaufwand von Druckern zu reduzieren, achtete hubergroup außerdem darauf, dass der Feuchtmittelzusatz für ein sauberen Feuchtmittelkreislauf sorgt und den Wartungsaufwand für Druckmaschinen reduziert.

Systemlösung für reibungslosen Druck
Drucker profitieren zudem davon, dass hubergroup sowohl Feuchtmittelzusätze als auch Druckfarben produziert. Dadurch hat das Unternehmen umfangreiches Wissen in beiden Produktkategorien und kann die Produkte aufeinander abstimmen, um einen reibungslosen Druckprozess zu ermöglichen. Frédéric Kocher erläutert: „Bei der Entwicklung von PERFECT-DRY-FIX war es uns wichtig, dass der Feuchtmittelzusatz eine optimale Ergänzung zu unserer Farbserie ECO-PERFECT-DRY ist. Beide Produkte fördern einen schnellen Druckprozess und zeichnen sich durch eine nachhaltige Formulierung aus – sie passen daher optimal zusammen. In Kombination sorgen sie für ein besonders hochwertiges Druckbild und eine harmonische Produktion mit wenig Arbeitsaufwand.“

www.hubergroup.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!