Die Branche am Montag!

Verpackung

Kein Einrollen mehr in Kunststoff

Kein Einrollen mehr in Kunststoff – Megaflex Schaumstoff stellt auf die Papierlösung von Mondi zum Rollverpacken von Matratzen um.

Samstag 29. April 2023 - Megaflex Schaumstoff stellt auf die Papierlösung von Mondi zum Rollverpacken von Matratzen um.

Anzeige:

Mondi, ein global führendes Papier- und Verpackungsunternehmen, hat Protector Bag ExpandForm entwickelt, eine Papiersacklösung mit einer erweiterbaren Funktion zum sicheren Rollenverpacken von Matratzen.
Protector Bag ExpandForm ersetzt eine Kunststoffverpackung durch eine flexible und recycelbare Alternative. Die Lösung ist individuell anpassbar und kann auf verschiedene Größen erweitert werden, während sie die Matratze sicher hält. Die Verpackung wird aus Kraftpapier von Mondi hergestellt, das aus verantwortungsvoller Beschaffung stammt, erneuerbar ist sowie recycelt werden kann, was zu einer Kreislaufwirtschaft beiträgt. Die Papierverpackung ist durchstoßfest und zum Bedrucken geeignet, sodass Markenhersteller ihre Lieferungen mit einem hochwertigen Finish personalisieren können. Im Gegensatz zu Kunststoff sind die Papierschichten zudem atmungsaktiv und können Gase abgeben, die bei dieser neuen Verpackung leicht verdunsten können.
Megaflex Schaumstoff ist ein familiengeführter Hersteller von Weichschaumstoffen sowie fertigen Matratzen und Schlafprodukten, der seine Produkte als Erster mit dieser neuen Verpackung schützt. Die enge Zusammenarbeit zwischen Mondi, Megaflex Schaumstoff und dem Maschinenhersteller FillMatic konnte einen reibungslosen und schnellen Wechsel von der derzeitigen Kunststofflösung gewährleisten, der mit nur wenigen Anpassungen an den Verpackungsmaschinen einsatzbereit war. Mit Blick auf die Zukunft plant der Matratzenhersteller, bis Ende 2023 das gesamte Sortiment an Kunststoff-Rollenverpackungen durch Papier zu ersetzen, indem Mondis Protector Bag ExpandForm verwendet wird.
Rollenverpackungen aus Kunststoff können sich während des Transports um bis zu 200% ausdehnen, Platz beanspruchen und möglicherweise die äußere Kartonverpackung verformen. Ein Vorteil des Protector Bag ExpandForm ist daher, dass er formstabil ist – das spart Versand- und Lagerkosten.
Fabio Barbieri, Sales Director Paper Bags, Mondi, sagt: „Verbraucher suchen aktiv nach Verpackungen, die verantwortungsbewusst bezogen und einfach zu recyceln sind. Diese neue Lösung erfüllt beide Kriterien: Sie ist einfacher zu öffnen und zu entsorgen im Vergleich zu den großen und vermeidbaren Kunststoff-Rollenverpackungen, die zuvor verwendet wurden. Protector Bag ExpandForm benötigt keine Sekundärverpackung zum Schutz des Produkts und bleibt während des gesamten Lieferweges stabil. Wir sind stolz, die Ersten zu sein, die diese innovative Lösung auf den Markt bringen.“
Karsten Löhr, Geschäftsführer, Megaflex Schaumstoff, sagt: „Der Protector Bag ExpandForm passt perfekt zu unseren Matratzen und die Kunststoffeinsparung ist erheblich – über 18 Tonnen pro Jahr! Die Papierverpackung wird von unseren Kunden geschätzt und ist ein großer Schritt nach vorne auf unserer Nachhaltigkeitsreise. Dank unserer guten Partnerschaft mit Mondi können wir diese nachhaltigere Verpackung verwenden, die positiv zu unseren Nachhaltigkeitsverpflichtungen beiträgt.“
Mondi wird den Protector Bag ExpandForm und andere innovative Lösungen, die auf die Matratzen-, Bettwaren- und Polsterindustrie zugeschnitten sind, auf der interzum in Köln vom 09. bis 12. Mai 2023 vorstellen (Halle 10.1, Stand G060). 

www.mondigroup.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!