Die Branche am Montag!

Aus den Unternehmen

Epson baut seine Reihe SCARA-Roboter weiter aus

Die neuen Epson Scaras GX10 (bis zu 10 kg Nutzlast bei 650 mm bzw. 850 mm) und GX20 (bis zu 20 kg Nutzlast bei 850 mm bzw. 1.000 mm) erweitern ab sofort das Portfolio des Herstellers (Bild: GX10)

Dienstag 14. November 2023 - Zwei neue kompakte, schnelle und präzise Modelle mit Nutzlasten von bis zu 10 bzw. 20 kg

Epson erweitert sein Portfolio an SCARA- Robotern um die Modelle GX10 und GX20. Die beiden sehr kompakten und vielseitigen Maschinen bauen auf den erfolgreichen GX4- und GX8-Serien auf und wurden wie diese für hohe Präzision und schnelle Fahrten entwickelt. Sie eignen sich sehr gut für anspruchsvolle Anwendungen in allen Industriebranchen, von der Montage und Zuführung von Komponenten bis hin zu Dosierungs- und Palettieraufgaben. Beide Serien sind in Stand-, Wand- oder Deckenkonfiguration und auch als Reinraumversion (IP65 und ESD) verfügbar. Sie werden als Komplettpaket, bestehend aus Roboter, Steuerung und Software, ausgeliefert und sind ab sofort erhältlich.

Sowohl der GX10 als auch der GX20 sind mit hochentwickelten Funktionen zur Fahrten- und Positionsbegrenzung ausgerüstet und daher auch für synchrone Arbeiten geeignet. Die neue Sicherheitsfunktion (SLS-Funktion) definiert dabei innerhalb des Arbeitsraums des Roboters bestimmte Areale mit Kollisionsrisiko. Wenn innerhalb eines solchen Bereichs ein sensibles Objekt (beispielsweise die Hand eines Menschen) detektiert wird, verlangsamt der Roboter automatisch die Arbeitsgeschwindigkeit und hält gegebenenfalls an.

Durch diese SLS-Funktion lässt sich die Einrichtung von Arbeitszellen beschleunigen. Einzelne Maschinen und Elemente einer Station können zudem mit geringeren Sicherheitsabständen aufgebaut werden und kommen unter Umständen auch ganz ohne Schutzzaun aus.

Epson SCARA-Roboter GX10
Bei einer maximalen Nutzlast von 10 kg bietet die Epson SCARA-GX10-Serie auf einer kleinen Stellfläche von 180 mm x 420 mm Reichweiten von 650 oder 850 mm. Die Serie bewältigt den Standardzyklus in etwa 0,377 Sekunden. Die steife Konstruktion des Arms sorgt außerdem für sehr geringe Restvibrationen und so für ruhige Fahrten. Die SCARA-GX10-Serie ist daher sehr gut geeignet für den Einsatz in Branchen wie beispielsweise Elektro, Medizin, Chemie und Verpackung.

Epson SCARA-Roboter GX20
Der Epson SCARA-Roboter GX20 hat bei einer Stellfläche von 180 mm x 420 mm eine Traglast von bis zu 20 kg und bewältigt den Standardzyklus in 0,365 Sekunden. Der Roboter ist dabei mit Reichweiten von 850 oder 1.000 mm verfügbar. Diese Maschine steigert die Produktivität in Branchen, in denen auch komplizierte Verrichtungen in hoher Geschwindigkeit und Präzision erforderlich sind. Für Anwendungen wie Pick & Place, die Montage mechanischer und elektrischer Teile sowie die Dosierung und Zuführung ist der GX20 die richtige Wahl.

www.epson.de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!