Anzeigen:
Die Branche am Montag!

CTP - Computer to Plate

Flint Group bringt neue Druckplatte für die nyloflex NExT Belichtungstechnologie auf den Markt

nyloflex NEF Digital zeigt eine hervorragende Qualität beim Druck von flexiblen Verpackungen und Etiketten

Dienstag 12. August 2014 - Die innovative nyloflex NExT Belichtungstechnologie hat im Markt überzeugt, da mit ihr problemlos Flat Top Dots und Oberflächenraster dargestellt werden können. Flint Group Flexographic Products stellt nun mit nyloflex NEF Digital eine neue harte Druckplatte vor, die speziell für die nyloflex NExT Belichtungstechnologie konzipiert wurde und vor allem für den Druck von flexiblen Verpackungen und Etiketten geeignet ist.

Anzeige:

Entwickelt für die effiziente Reproduktion von Flat Top Dots und die ausgezeichnete Darstellung von Oberflächenrastern, zeigt die neue Druckplatte eine hervorragende Qualität in den Hochlichtbereichen – sie gibt Hochlichter und feinste Verläufe perfekt wieder. Der Anhebungswert wird reduziert, wobei erste stabile Tonwerte von z.B. 0,8 bis 1,2% bei 60 L/cm (152 lpi) erreicht werden können, dadurch wird der Bildkontrast gesteigert. Durch den Einsatz von Vollflächenrastern können Farbdeckung und Volltondichte deutlich verbessert werden. Das Ergebnis ist ein brillantes Druckergebnis, sowohl auf Folien als auch auf gestrichenen Papieren.

Die kurzen Belichtungs- und Auswaschzeiten führen zu einer höheren Produktivität. Mit der neuen Druckplatte kann das Potential der nyloflex NExT Belichtungstechnologie voll ausgeschöpft werden. Die Flat Top Dots reagieren unempfindlicher auf verschiedene Druckbeistellungen und führen so zu geringeren Tonwertunterschieden im Druck. Zudem sind mit nyloflex NExT keine weiteren Verarbeitungsschritte (wie zum Beispiel Laminieren) und keine zusätzlichen Hilfsmittel (wie Stickstoff oder Folien) notwendig, was eine höhere Wirtschaftlichkeit bringt.

Obwohl nyloflex NEF Digital speziell für Hochintensitäts-UV-LEDs konzipiert wurde, kann die Platte auch mit normalen UV-Röhren belichtet werden. Verglichen mit anderen digitalen Druckplatten zeigt die nyloflex NEF Digital bei der Belichtung mit konventionellen UV-Röhren zusätzliche Vorteile: Mit der neuen Platte können Flat Top Dots mit Oberflächenrastern reproduziert werden. Obwohl weniger ausgeprägt als bei der Belichtung mit nyloflex NExT, ermöglichen diese Raster ein gleichmäßigeres Liegen der Farbe als gebräuchliche digitale Platten. Verglichen mit marktüblichen digitalen Druckplatten benötigt nyloflex NEF Digital einen geringeren Anhebungswert, wodurch die Graustufen im Druck erhöht werden können, was wiederum zu einem gesteigerten Bildkontrast führt.

Die neue photopolymere Druckplatte nyloflex NEF Digital ist ab Anfang August in den Dicken 114 und 170 im Markt verfügbar.

www.flintgrp.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!