Anzeigen:

LFP - Large-Format-Printing

Leise, ökonomische Vakuumpumpen

Mittwoch 16. September 2015 - swissQprint führt im November ein neues Vakuumsystem für seine UV-Grossformatdrucker ein. Die Pumpen sind bis zu 50 Prozent leiser als die der bisherigen Systeme. Sie sparen Strom und senken in der Folge die Betriebskosten. Unter der Maschine eingebaut beanspruchen die Pumpen ausserdem keinen Platz.

Jeder Flachbettdrucker braucht es: ein leistungsfähiges Vakuumsystem, das die Substrate zuverlässig auf dem Drucktisch fixiert. swissQprint hat sein System weiterentwickelt und lanciert leisere und ökonomischere Vakuumpumpen.

Angenehme Ruhe
Wer ab November neben einem neuen swissQprint-Flachbettdrucker steht, kann sich in normalem Ton unterhalten. Ab dann kommt ein neues Vakuumsystem zum Einsatz. Verglichen mit dem bisherigen System reduziert sich der Schallpegel um bis zu 50 Prozent. Die neuen Pumpen, in einer optionalen Schallschutzbox untergebracht, verursachen nur noch 63 dBA.

Weniger Strom, mehr Kontrolle
Während herkömmliche Vakuumpumpen permanent mit gleicher Leistung arbeiten, drosselt das neue swissQprint-System ihre Drehzahl, sobald der gewünschte Unterdruck erreicht ist. Damit zieht es bis zu 75 Prozent weniger Strom. Der Anwender spart also Geld und schont Ressourcen. Geringere Drehzahl bedeutet auch weniger Verschleiss. Mit anderen Worten: Die neuen Pumpen haben eine längere Lebensdauer.
Der Operator kann den Unterdruck im Übrigen manuell und stufenlos regulieren und dem jeweiligen Material anpassen. Er hat also die Kontrolle über den Prozess.

Platzsparend
Bei allen swissQprint Modellen (Oryx 2, Impala 2, Nyala 2) sind die Vakuumpumpen unter dem Tisch integriert. Der Maschinenführer hat folglich volle Bewegungsfreiheit rund um den Drucker. Ein Vorteil, zumal die Raumverhältnisse in Druckhallen meist beengt sind. Diesem Umstand kommen swissQprint-Maschinen ohnehin entgegen, da sie kompakt sind und doch mit Formaten bis zu 3,2 x 4 m umgehen.

www.swissqprint.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!