Anzeigen:

Aus den Unternehmen

Florian Hüther ist neuer Sachverständiger für die grafische Industrie

Bestellt und vereidigt: Florian Hüther

Dienstag 12. Juli 2016 - Am 8. Juli dieses Jahres bestellte und vereidigte die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig Florian Hüther als Sachverständigen für die grafische Industrie. Seine Bestellungsgebiete als Sachverständiger umfassen die Bereiche Druckverfahren, -maschinen und -erzeugnisse.

Nachdem Florian Hüther eine Berufsausbildung zum Tief- und Flexodrucker absolvierte und auch als Facharbeiter tätig war, schloss er eine Weiterbildung zum Staatlich geprüften Druck- und Medientechniker an. An der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) in Leipzig absolvierte er anschließend ein Bachelorstudium der Fachrichtung Drucktechnik und schloss danach sein Masterstudium der Druck- und Verpackungstechnik erfolgreich ab. Auch während des Studiums war er in vielen Bereichen der grafischen Industrie aktiv. Wie auch bei der Erstellung seiner Masterarbeit, die in Kooperation mit dem Sächsischen Institut für die Druckindustrie (SID) in Leipzig erfolgte, wo er seither als wissenschaftlicher Mitarbeiter Forschung beschäftigt ist.
Die breit gefächerten Forschungs- und Entwicklungsprojekte, Dienstleistungen sowie Produkte des Instituts an deren Bearbeitung Herr Hüther beteiligt ist, vermitteln ihm kontinuierlich tiefergehende Einblicke in allen Bereichen der grafischen Industrie. Das durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) akkreditierte Prüflabor für Druckqualität und Weiterverarbeitung des SID steht für messtechnische und normgerechte Untersuchungen zur Unterstützung der Sachverständigentätigkeit zur Verfügung. Als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger wird Herr Hüther die seit vielen Jahren im SID erfolgreich durchgeführten Sachverständigenaktivitäten seines Vorgängers fortführen.

www.sidleipzig.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!