Anzeige:

Aus den Unternehmen

Berufliche Schule 6 der Stadt Nürnberg nimmt PSO-Zertifikat entgegen

Die Lehrkräfte Herr Lutz, Kerr Kammel, Frau Nagel, Herr Arnold; Frau Genest SID; Schulleiter Herr Burger und stellv. Schulleiter Herr Röder

Donnerstag 06. November 2014 - In Zusammenarbeit zwischen Lehrkräften der Schule und einem Team der Abschlussklasse der Fachschule für Druck- und Medientechnik wurde das Projekt "Einführung des ProzessStandard Offsetdruck" vorangetrieben. Dass die Berufliche Schule diese Zertifizierung in diesem anspruchsvollen innovativen technischen Bereich erfolgreich bewältigen konnte, ist der Beleg für den hohen Qualitätsstandard der Abteilung Druck/Foto/Medien und der angegliederten Fachschule für Druck- und Medientechnik und damit ein Aushängeschild für die gesamte B6 Nürnberg

Die Schulleitung legt großen Wert auf eine umfassende Ausbildung ihrer Schülerinnen und Schüler sowie der Studierenden, die so nahe wie möglich am aktuellen Branchen-Qualitätsstandard orientiert ist. Die Absolventen dieser Schule sollen bei ihrem Eintritt in den Arbeitsmarkt immer auf die gute Ausbildung an ihrer Berufs-/Fachschule zurückgreifen können, deshalb ist ein solches Alleinstellungs-merkmal wie eine erfolgreich durchgeführte PSO-Zertifizierung von unschätzbarem Wert.
Am 21. Oktober 2014 erfolgte die feierliche Urkundenübergabe durch das Sächsische Institut für die Druckindustrie Leipzig (SID) mit der das anwesende Kollegium sowie die Drucker- und Fachschul-klassen die erfolgreiche Zertifizierung bestätigt bekamen. Ihre Anerkennung sprachen der Schulleiter Herr Burger und der Leiter des Amtes für berufliche Schulen der Stadt Nürnberg Herr Ziegenthaler neben weiteren Persönlichkeiten der Nürnberger Öffentlichkeit aus. Die Prokuristin des SID, Frau Genest, erläuterte in Ihrem Vortrag praxisnah die Bedeutung und Probleme bei der Vorbereitung auf eine PSO-Zertifizierung.
Als eine der wenigen Berufsschulen in der Druckbranche führt die Nürnberger Berufliche Schule 6 nun für ihre Druckmaschine das PSO-Logo für den technologischen Durchlauf der Übungsaufträge und natürlich in ihrem Marketing.

www.sidleipzig.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!