Anzeige:

Textildruck

Mimaki launcht neuen Textildrucker

Mit der Einführung des TS55-1800 macht Mimaki deutlich, dass das Unternehmen einem viel breiteren Markt Premium-Funktionen für den digitalen Textildruck zur Verfügung stellen möchte.

Donnerstag 20. September 2018 - Der TS55-1800 öffnet sich einem breiteren Markt mit Highend-Funktionen, niedrigen Betriebskosten und einer branchenweit führenden Produktivität und Zuverlässigkeit

Mimaki hat die Markteinführung des Mimaki TS55-1800 Druckers bekanntgegeben. Dieser bahnbrechende neue digitale Thermo-Sublimationsdrucker bietet Einsteigern und dem mittleren Marktsegment Leistungsmerkmale, die sonst dem High-End-Markt vorbehalten waren. Dazu zählen ein schneller One-Pass-Druck mit hoher Auflösung und hoher Tintendichte, das bedienerlose Drucken mit der neuen Mini-Jumbo-Rolle sowie das Düsenprüf- und Düsenkompensationssystem von Mimaki für den unterbrechungsfreien Dauerbetrieb.
Mit der Einführung des TS55-1800 macht Mimaki deutlich, dass das Unternehmen einem viel breiteren Markt Premium-Funktionen für den digitalen Textildruck zur Verfügung stellen möchte. Der kostengünstige Thermo-Sublimationsdrucker richtet sich an Textildruckereien, die den hohen Qualitätsanforderungen und kurzen Lieferzeiten in der dynamischen Textil- und Bekleidungsindustrie gerecht werden wollen. Das neue Modell druckt hochdichte Tinten im One-Pass-Verfahren mit einer Geschwindigkeit von 140 m2/h bei einer Auflösung von 480 x 600 dpi. Darüber hinaus verbessert das einzigartige Mimaki Advanced Pass System (MAPS4) die Qualität des Druckens in zwei Durchgängen, da es die Streifenbildung (Banding) verhindert. All das erreicht der TS55-1800 mit niedrigen Betriebskosten sowie jener Produktivität und Zuverlässigkeit, für die die Produkte von Mimaki bekannt sind.
„Der TS55-1800 ist ein wegweisender digitaler Textildrucker, der mit Sicherheit auf dem Markt Aufsehen erregen wird“, sagt Bert Benckhuysen, Senior Product Manager bei Mimaki Europe. „Bei seiner Entwicklung standen von Anfang an eine hohe Qualität, eine branchenführende Produktivität sowie niedrige Betriebskosten im Mittelpunkt. Hier wird er schwer zu schlagen sein.“

Unbeaufsichtigtes Drucken
Zu den wichtigsten Funktionen des TS55-1800 gehört die optionale Mini-Jumbo-Rolle, die dem Drucker fortlaufend bis zu 2.500 Laufmeter Thermotransferpapier zuführen kann. Damit ist der Kunde in der Lage, die kleinen Plotter-Rollen gegen Mini-Jumbo-Rollen auszutauschen und mehr als 20 % bei den Kosten für Druckmedien zu sparen. Zudem werden die Mini-Jumbo-Rollen des von Neenah Coldenhove gelieferten Transferpapiers Mimaki Vision Jet-X mit dem TS55-1800 im Paket angeboten. Dank der großen Lauflänge von 2.500 Metern bieten die Mini-Jumbo-Rollen die ideale Möglichkeit, auf den unbeaufsichtigten Textildruck in hohen Auflagen umzusteigen. Zudem ist der Drucker mit dem speziellen Düsenprüf- und Düsenkompensationssystem von Mimaki sowie mit 10-Liter-Tintentanks ausgestattet. Damit ist ein längerer unterbrechungsfreier Dauerbetrieb, etwa bei über Nacht laufenden Druckaufträgen, gewährleistet.

Höhere Produktivität
Mimaki ermöglicht seinen Kunden mit dem TS55-1800, der zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis angeboten wird, eine höhere Investitionsrendite.
„Der Mimaki TS55-1800 bietet die besten technischen Parameter für den besten Preis“, ergänzt Benckhuysen. „Unseren Berechnungen zufolge können Textildruckereien mit diesem neuen Drucker ihre Betriebskosten senken und den Jahresgewinn verdoppeln. Das ist eine echte Revolution. Wir sind davon überzeugt, dass dieses Produkt einen wesentlichen Beitrag zum aktuellen Übergang vom analogen zum digitalen Druck in der Branche leisten wird.“
Der neue Drucker wird auf diesen drei Fachmessen erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt:
• Sign Istanbul, 20. bis 23. September, Mimaki Eurasia, Stand E20, Halle 12
• C!Print Madrid, 25. bis 27. September, Digidelta, Stand C50 und A49, Halle Planta Baja
• Viscom Italia, 18. bis 20. Oktober, Mimaki Bompan Textile, Stand G20/G26/E23/E27, Halle 8

www.mimaki.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!