Anzeigen:
Die Branche am Montag!

LFP - Large-Format-Printing

Agfa präsentiert die Inkjet-Lösungen auf der FESPA 2021

Mittwoch 01. September 2021 - Unter dem Motto ‘New beginnings. New opportunities.’ fördert Agfa die schrittweise "Wiedereröffnung". Auf der FESPA in Amsterdam (12.-15. Oktober) wird Agfa der europäischen grafischen Industrie sein aktualisiertes Angebot an Inkjet-Drucklösungen live präsentieren.

Anzeige:

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Kunden nach all der Zeit wieder auf einem Agfa-Messestand begrüßen und mit ihnen persönlich sprechen können“, sagt Tom Vermeulen, Head of Agfa’s Inkjet Sign & Display Business Unit. „Auch wenn wir in den letzten 1,5 Jahren eine Reihe gut besuchter virtueller Veranstaltungen organisiert und zahlreiche Online-Demos durchgeführt haben, wird es großartig sein, die Bedürfnisse des Kunden wieder in der Realität zu diskutieren. Wir freuen uns darauf, sie dabei zu unterstützen, das Tempo zu erhöhen und neue Wachstumsmöglichkeiten zu schaffen. Wir haben in der letzten Zeit eine ganze Reihe von Lösungen entwickelt und verfeinert, die wir nun zeigen.“

Folgende Inkjet-Lösungen wird Agfa auf der FESPA präsentieren:
• Agfas neues Flaggschiff für das obere Segment des Sign- und Displaymarktes. Der 3,3 m breite Hybriddrucker Jeti Tauro H3300 UHS LED – aufgrund seiner Power und seiner robusten Bauweise auch „The Beast“ genannt – ist auf die zuverlässige 24/7-Produktion von Druckaufträgen in erstklassiger Qualität ausgerichtet, selbst bei höchstem Durchsatz (2-Pass-Modus), wobei er eine Geschwindigkeit von bis zu 600 m²/ Stunde erreicht. Das System ist auch für den Verpackungsdruck, Wellpappe u.ä., bestens geeignet. Der Jeti Tauro H3300 LED ist in sechs Konfigurationen erhältlich – vier für Corrugated und zwei für Rollen Medien. Auf der FESPA wird er mit einem manuellen Beladetisch und einer automatischen Entladevorrichtung gezeigt.
• Agfa bringt ein weiteres neues Drucksystem zur FESPA. Die Avinci CX3200 3,2 m breite Sublimationslösung für Soft Signage produziert lebendige, qualitativ hochwertige Drucke auf einer breiten Palette von Stoffen auf Polyesterbasis. Diese sind typisch für Soft Signage Anwendungen im Innen- und Außenbereich, ermöglicht wird das im Direktdruck oder auch über Transferpapier.
• Ebenfalls auf dem Stand zu sehen ist der Oberon RTR3300, Agfas 3,3 m lange High-End Rollendrucksystem, der sehr gute Qualität und hohe Produktion mit einfacher Benutzerfreundlichkeit verbindet. Ausgestattet mit Agfas bekannter und bewährter UV-LED-Härtung und einer wassergekühlten Druckplatte, bedruckt er selbst die hitzeempfindlichsten flexiblen Materialien. Die Option Dual Roll ermöglicht den effizienten Druck auf zwei schmaleren Materialrollen.
• Alle Drucksysteme werden von Agfas Asanti Software (powered by Adobe) gesteuert, die den Druck-Workflow rationalisiert, Farbkonsistenz garantiert und mit ihren intelligenten Algorithmen den niedrigsten Tintenverbrauch auf dem Markt gewährleistet.
• In der Anwendungsecke für Large Format können die Besucher eine Vielzahl von praktischen Beispielen entdecken, die die Druckqualität zusammen mit den GREENGUARD Gold-zertifizierten Tinten und deren kreativen Möglichkeiten zeigen.
• In einem dedizierten Bereich für den industriellen Inkjetdruck, in dem auch Druckmuster ausgestellt werden, stehen Agfas Experten bereit, um über Agfas Lösungen für Inkjet-Anwendungen zu sprechen, bei denen das Drucken Teil eines industriellen Produktionsprozesses ist. Einerseits entwickelt Agfa integrierte Drucklösungen, wie z.B. Alussa für die Lederdekoration oder InterioJet für den Druck von HPL Produkten (Laminate, Möbeloberflächen usw.). Andererseits ist Agfa mit hochleistungsfähigen Inkjet-Tinten – sowohl UV- als auch wasserbasierten Pigmenttinten – für eine breite Palette industrieller Anwendungen präsent und arbeitet dabei sowohl mit den OEMs von Drucklösungen als auch mit deren Kunden zusammen.

www.agfa.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!