Anzeige:
Anzeigen:
Die Branche am Montag!

LFP - Large-Format-Printing

Durst Alpha Wallpaper Edition ermöglicht Graham & Brown eine klimaneutrale Produktion

Mittwoch 08. März 2023 - Graham & Brown hat erneut in die "absolut bahnbrechende" Technologie einer Alpha Wallpaper Edition von Durst investiert. Sie ist für die internationale Tapetenmarke zu einem unverzichtbaren Stützpfeiler auf Ihrem Weg zu einer klimaneutralen Produktion geworden.  

Anzeige:

„Für die Tapetenindustrie ist die Digitaldrucktechnologie von großer Bedeutung“, betont Sam Dobson, Betriebsleiter bei Graham & Brown in Blackburn, Lancashire, Großbritannien. „Ihr Potenzial ist gewaltig, dank Print-on-Demand, der bedarfsgerechten Anpassbarkeit von Druckauflagen und ein besser auf den Kunden zugeschnittenes Angebot. Derzeit füllt die digitale Produktion im industriellen Maßstab die Lücke zwischen den hohen Auflagen des konventionellen Drucks und den geringen Produktionsvolumina unserer früheren Digitaldruckmaschinen.“
 
„Wir sehen in der Durst-Lösung eine ergänzende Technologie, die viele ökologische, aber auch andere Vorteile bietet. Ein Beispiel: Strom ist die wichtigste Ressource für den Betrieb der Maschine. Er stammt bei uns ausschließlich aus erneuerbaren Quellen. So konnten wir im letzten Jahr unser gesamtes digital produziertes Sortiment klimaneutral herstellen. Das sind immerhin 35 % des Markenangebotes von Graham & Brown.“
 
Die digitale Transformation verlief bei Graham & Brown parallel zum Ausbau des E-Commerce-Angebotes mit dem Ziel, sich flexibler an wandelnde Kundenanforderungen anpassen zu können, die Lagerbestände zu minimieren und sich zunehmend zu einer Print-on-Demand-Marke zu entwickeln, die einzigartige Tapeten herstellt. Die Installation des ersten
 
Produktionsdruckers erfolgte im Januar 2022 und war so erfolgreich, dass eine zweite Durst Alpha Wallpaper Edition nur ein Jahr später in Betrieb genommen wurde.
 
Martin Winkler, Tapetenexperte und Business Development Manager Textiles bei der Durst Group, ist überzeugt: „Angesichts sich ändernder Kaufgewohnheiten beschleunigt sich auch in der Tapetenindustrie der Umstieg auf die digitale Produktion. Wir sind stolz auf unsere Partnerschaft mit Graham & Brown, die ihr digitales Druckvolumen ausweiten, um eine CO2-neutrale Produktion zu erreichen, die nur digital möglich ist. Die Installation einer zweiten Durst Alpha Wallpaper Edition unterstreicht unsere Überzeugung, dass Tapeten heute weit mehr sind als lediglich Mittel zum Zweck bei einer Renovierung. Sie sind zu einem Lifestyle-Produkt geworden, mit dem man seine Individualität ausdrücken und eine Wohlfühlatmosphäre schaffen kann.“
 
Durst hat, als einer der führenden Hersteller von digitalen Druck- und Produktionstechnologien, seine digitale Drucktechnologie für die Tapetenproduktion adaptiert, um die digitale Revolution in Gang zu setzen. Der Umstieg von konventionellen Druckmaschinen auf nachhaltigere Produktionsverfahren, die weniger Wasser und Energie verbrauchen sowie eine kostengünstige Produktion von Kleinauflagen ohne Lagerkosten ermöglichen, vollzieht sich immer schneller. Hinzu kommt die Verwendung neuer umweltfreundlicher und geruchsneutraler Materialien, die aus recycelten Rohstoffen hergestellt werden können.
 
Mit einer Produktionskapazität von über 1.500 Rollen/Tag bzw. bis zu 1,2 Millionen Laufmetern/Jahr ist die Durst Alpha Wallpaper Edition das produktivste Digitaldrucksystem am Markt. Allerdings sind für Tapetenhersteller neben der Produktivität und einer hervorragenden Farbkonsistenz in der Druckbreite und Gesamtauflage vor allem die Gesamtbetriebskosten (TCO) von Bedeutung. Hier bietet Durst mit seiner Expertise in puncto Druckqualität und Tintenverbrauch einen weiteren Vorteil. Darüber hinaus ermöglichen die Durst Alpha Pigment Inks die Produktion „wohngesunder, nachhaltiger Tapeten“, die sich durch ihren natürlichen und hochwertigen Look auszeichnen. Die Tinten sind vollständig wasserbasiert und in acht Farben erhältlich.
 

www.durst-group.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!