Anzeige:

Aus den Unternehmen

Die Baldwin Technology Company ernennt Dr. Steffen Weißer zum Vice President Global Operations und Peter Hultberg zum Vice President Global Sales and Marketing

Mittwoch 24. Juni 2009 - Baldwin Technology, Inc. gibt die Ernennung von Dr. Steffen Weißer und Peter Hultberg zu Vizepräsidenten des Unternehmens mit Wirkung vom 1. Juli 2009 bekannt.

Dr. Steffen Weißer übernimmt die Verantwortung für die Produktionsbetriebe von Baldwin auf der ganzen Welt und wird seine neuen Aufgaben vom Baldwin-Werk in Friedberg, Deutschland, aus wahrnehmen. Peter Hultberg, der weltweit die Bereiche Marketing, Vertrieb und Service des Unternehmens leiten wird, hat sein Büro im Baldwin-Werk in Arlöv, Schweden. Beide werden direkt an Karl Pühringer, President und Chief Executive Officer (CEO) von Baldwin, berichten.

Dr. Steffen Weißer, 45, ist seit September 2007 Geschäftsführer der deutschen Baldwin-Niederlassungen. Vor seinem Eintritt bei Baldwin war er Geschäftsführer der Georg Sahm GmbH, Hersteller von Maschinen für technische Textilien und die Verpackungsindustrie mit Sitz in Eschwege, Deutschland. Außerdem hatte er Managementpositionen bei weiteren Maschinenbauunternehmen inne. Dr. Weißer promovierte in Maschinenbau an der Universität Leeds, England (in Kooperation mit der Universität Zürich).

Peter Hultberg, 42, dessen Vater die Firma Baldwin Jimek AB mitbegründete, ist derzeit Geschäftsführer dieses Unternehmens und gehört seit 1988 dem dortigen Managementteam an. Baldwin übernahm die Jimek AB im Oktober 1995. Peter Hultberg hat einen Hochschulabschluss in Maschinenbau der Hochschule Lund, Schweden.

Peter Hultberg erklärte: „Ich freue mich darauf, weiterhin dem Baldwin Leadership Team anzugehören und meine neuen Verantwortlichkeiten zu übernehmen. Baldwin’s weltweite Vertriebs- und Service-Infrastruktur dient als tragfähige Plattform für den weiteren Ausbau unserer Marktposition, wozu wir auch weitere Allianzen mit Technologie-Partnern eingehen werden. Unser globales Vertriebs- und Großkunden-Management-Team wird sich nach wie vor auf die Bedürfnisse unserer Kunden konzentrieren und in der Zusammenarbeit mit ihnen sowohl die Qualität der Druckproduktion wie auch die Effizienz ihrer Druckprozesse steigern.“

Dr. Steffen Weißer fügte hinzu: „Die kürzlich erfolgte Konsolidierung der europäischen Fertigungsbetriebe von Baldwin hat maßgeblich zur Verbesserung unserer weltweiten Kostenstruktur beigetragen. Wir werden zielstrebig mit der Arbeit an Produkt- und Prozessinnovationen sowie der Optimierung unserer Kostenstruktur und Prozesse fortfahren.“

Karl Pühringer, President und CEO von Baldwin, sagte: „Es ist mir eine große Freude, Steffen und Peter in ihren neuen Führungspositionen willkommen zu heißen. Steffen und Peter haben in ihren jeweiligen Verantwortungsbereichen hervorragende Arbeit geleistet und sie verfügen über das nötige Engagement, Talent und Fachwissen für ihre neuen Aufgaben. Ich freue mich darauf, mit ihnen bei der Umsetzung unserer Strategie sowie der wirksamen Nutzung unserer spezifischen Stärken und der bedeutenden Marktposition von Baldwin zusammenzuarbeiten.“

www.baldwintech.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!