Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Drucksaal

Neu von TRESU: XL5i-Versorgungssystem für makellosen Auftrag von empfindlichen, hochviskosen Lacken für die Verpackungsindustrie

Lackversorgungssystem TRESU XL5i – ideal für anspruchsvolle UV- und Wasserlacke

Mittwoch 02. November 2016 - XL5i, das neue Lackversorgungssystem der TRESU Group, sorgt für eine stabile, präzise gesteuerte Lackzufuhr, eine perfekte, störungsfreie Verarbeitung und einwandfreie Endprodukte. Ideal für empfindliche UV- und Wasserlacke bei Verpackungen und Etiketten.

Das kompakte System arbeitet mit zwei drehzahlgeregelten Schlauchpumpen. Die, mit einer halbautomatischen Reinigung ausgerüsteten Lackversorgung, lässt sich an allen Maschinengegebenheiten anpassen und ist damit äußerst bedienerfreundlich.
In Verbindung mit einem TRESU Kammerrakelsystem und einer Rasterwalze mit offener Zellstruktur bildet die TRESU XL5i ein vollständig geschlossenes System vom Behälter bis zur Aufnahme des Mediums (Farbe oder Lack) durch die Rasterwalzenzellen. Druck und Volumenstrom können so präzise geregelt werden. Ein Eindringen von Luft in die Kammer wird verhindert, sodass das Medium nicht schäumt und beim Applizieren keine Bläschen entstehen.
Anwendungen, für die das XL5i in Betracht kommt, sind Deckweiß, Gold- und Silberlacke (Metalure), Perlglanz, Blisterlacke, Duftlacke sowie Hochglanz-, Duft- oder samtweiche „Soft-Touch“-Effekte auf Faltschachteln, Haftetiketten oder metallisiertem Papier.
Dazu Henrik Kristensen, Vice President, TRESU Ancillary: „Lackierungen für Hochglanz, Farbbrillanz oder attraktive haptische Effekte sind ausgezeichnete Möglichkeiten, den wahrgenommenen Wert einer Marke zu steigern – zumal bei Luxus- oder Personal-Care-Artikeln, die gleich im Ladenregal ganz besondere Akzente setzen müssen. Die Lackarten, die dabei zum Einsatz kommen, enthalten jedoch relativ große Partikel, die entsprechend empfindlich sind. Für genau solche Anwendungen haben wir das TRESU XL5i entwickelt. Selbst die anspruchsvollsten Medien handhabt es sicher und zuverlässig unter Steuerung der Viskosität und des Drucks. Eine zügige, störungsfreie Verarbeitung ist das Ergebnis – für spektakuläre Effekte bei hohem Produktionstempo.“

www.tresu.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!