Anzeige:

Aus den Unternehmen

Neue Mitarbeiter verstärken das Team des VDM Nord-West

Oliver Curdt

Dienstag 08. November 2016 - Mit insgesamt neun Neueinstellungen sowie der Neuorganisation der Verbandsstruktur reagiert der größte Landesverband der Druck- und Medienindustrie auf die veränderten Anforderungen des Marktes und seiner Mitglieder.

Als größter Landesverband ist der VDM Nord-West strategischer Partner und Dienstleister für Unternehmen der Druck- und Medienindustrie in Nordrhein-Westfalen, Hamburg, Schleswig-Holstein sowie Mecklenburg-Vorpommern: Ein großes Einzugsgebiet mit vielen Unternehmen, deren Bedürfnisse sich in den letzten Jahren stark gewandelt haben.
 
Um diesen veränderten Anforderungen gerecht zu werden, stellt sich der Landesverband jetzt neu auf: „Die Transformationen in der Druckindustrie sind natürlich auch für uns eine Herausforderung. Der Markt und die Anforderungen der Unternehmen verändern sich rasant, unser Angebot und unsere Dienstleitungen tun dies auch“, so Verbandsgeschäftsführer Oliver Curdt. „Wir wollen uns in Zukunft klarer positionieren und noch deutlicher zeigen, was die „Marke VDM Nord-West“ alles zu bieten hat. Mit der Neustrukturierung und unserem veränderten Produktportfolio setzen wir neue Schwerpunkte und erweitern unsere Kernkompetenzen. Damit sind wir gut aufgestellt, um unsere Mitgliedsunternehmen und auch die Nicht-Mitglieder in Zeiten des anhaltenden Wandels kompetent zu unterstützen!“.
 
Der Prozess der Umstrukturierung ist aktuell noch nicht abgeschlossen, aber mit den neu strukturierten Aufgabenbereichen und einem neuen Organigramm werden jetzt die Weichen für die Zukunft gestellt. Dies bringt einige personelle Veränderungen mit sich:
 
Simone Marhenke, stellvertretende Geschäftsführerin und bisher langjährige Leiterin der Akademie sowie verantwortlich für den Bereich Bildung, verantwortet nun die Leitung des neuen Bereiches Marketing und Vertrieb.
 
Der stellvertretende Geschäftsführer Stefan Höynck war bisher für den Bereich Kundenmanagement verantwortlich. Er hat nun die Leitung der Technischen Beratung übernommen und ist weiterhin im Vertrieb aktiv.
 
Teresa Kohnen, zuvor verantwortlich für die Campus Managementakademie sowie die Beratung in der Aus- und Weiterbildung, ist jetzt Leiterin des Bereiches Betriebswirtschaftliche Beratung und Management-Qualifizierung.
 
Zusätzlich verstärken insgesamt neun neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Team:
 
Annabelle Luther ist seit dem 01. Oktober als Nachfolgerin von Simone Marhenke die neue Leiterin der VDM Akademie. Vor ihrem Einstieg beim VDM Nord-West war die gelernte Veranstaltungskauffrau bei der Handelskammer Hamburg im Bereich der Prüfungsorganisation tätig. Durch ihre Tätigkeit bei der Kammer bringt Luther umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Aus- und Weiterbildung mit.
 
Gwendolyn Paul ist seit Mitte September für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes verantwortlich. Paul war als Abteilungsleiterin mehrere Jahre für die Unternehmenskommunikation eines bundesweiten Dienstleisters im Bildungsbereich zuständig. Nach kurzer Zeit als Pressesprecherin eines großen deutschen Konzerns übernimmt sie jetzt die Verantwortung für die externe Kommunikation des Verbandes.
 
Ein Schwerpunkt der Neuausrichtung ist der Ausbau des Vertriebsteams. Jan Prentler erweitert seit Mitte September als Vertriebsassistent gemeinsam mit dem Vertriebsprofi Jürgen-Manfred Hubrich (seit 01. November) das Team. Durch seine vorherige Tätigkeit als Bankkaufmann bei einer Sparkasse bringt Prentler umfangreiche Erfahrungen in der Kundenberatung mit. Hubrich war zuvor selbstständig in der Projektberatung für die Medienbranche tätig. Er wird das Team vor allem durch seine langjährige Vertriebserfahrung unterstützen.
 
Ümit Cebi ist seit dem 01. August Teil des Trainerteams am Standort Lünen und dort für die Beratung und das Training im Bereich Digitale Medien zuständig. Zuvor hat er als selbstständiger Mediengestalter für Digital- und Printmedien gearbeitet.
 
Der Bereich Organisation und Veranstaltungsmanagement hat in diesem Jahr gleich drei neue Mitarbeiterinnen dazu gewonnen: Stefanie Schönrock ist seit Mitte August in der Kundenbetreuung und Seminarorganisation in Hamburg tätig, Ramona Schulz übernimmt seit dem 01. Oktober die Seminar- und Programmkoordination in Düsseldorf, Eugenia Puttfarcken ist ebenfalls seit dem 01. Oktober für den Verband tätig und unterstützt als Rechtsanwaltsfachangestellte das juristische BackOffice in Hamburg.
 
Bereits seit Ende 2015 ist Janina Winter als Assistenz der Geschäftsführung beim VDM Nord-West tätig. Die gelernte Verlagskauffrau hat zuvor mehrere Jahre als Mitarbeiterin im Vertriebscontrolling und der Vertriebssteuerung bei einem großem Medienhaus gearbeitet.
 
„Zusammen mit dem Erfahrungsschatz der bestehenden Mitarbeiter schaffen wir mit den Neueinstellungen beste Voraussetzungen dafür, um als strategischer Partner der Unternehmen der Druck- und Medienindustrie wahrgenommen zu werden und den Unternehmen genau das zu bieten, was sie brauchen“, ist Oliver Curdt überzeugt. „Der VDM Nord-West liefert kompetente Beratungen und Qualifizierungen genauso wie betriebswirtschaftliche, juristische und technische Dienstleistungen ? immer am Puls der Zeit. Das ist genau die Unterstützung, die Unternehmen in sich verändernden Märkten benötigen!“, fasst Curdt zusammen.

„Nur wer sich selber bewegt und weiterentwickelt, kann auf aktuelle Anforderungen und Marktveränderungen angemessen reagieren“, erläutert der Geschäftsführer die Beweggründe für die Neuorganisation. Mit der personellen Verstärkung ist der Verband für die zukünftigen Herausforderungen gut gerüstet.

www.vdmnw.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!