Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!

Inkjet & Digitaldruck

Installation der ersten Inkjet-Druckmaschine Screen Truepress Jet520HD mit SC-Tinten: kürzere Bearbeitungszeiten bei der Print Group

Druckmaschine Screen Truepress Jet520HD

Dienstag 15. August 2017 - Print Group, der führende polnische Anbieter von digitalem Buchdruck, hat am Booksfactory-Standort in Stettin ein auf hohe Geschwindigkeit ausgelegtes Inkjet-Endlosdrucksystem vom Typ Screen Truepress Jet520HD mit den neuen SC-Tinten von Screen installiert. Durch diesen Neuzugang wird die Produktionszeit beim Vollfarbbuchdruck mit hoher Auflösung verkürzt. Darüber hinaus trägt die Print Group damit der wachsenden Kundennachfrage Rechnung, da größere Mengen produziert werden können. Die Print Group ist seit Langem auf die digitale Buchherstellung spezialisiert - 2013 ging dort die europaweit erste Screen Truepress Jet 520EX Mono für die Schwarzweißproduktion in Betrieb. Die Print Group investiert auch als erstes Unternehmen in die 520HD mit SC-Tinten.

Die vielseitigen neuen SC-Inkjet-Tinten von Screen, die bei den Hunkeler Innovation Days 2017 vorgestellt wurden und dort großen Anklang fanden, ermöglichen es der Print Group, die Vorteile der Inkjet-Technologie zu nutzen, dabei aber weiterhin die vorhandenen ungestrichenen Standardpapiere zu verwenden. Die innovativen SC-Tinten machen keine Vorbehandlung oder Nachbeschichtung erforderlich; auch das Bedrucken von gestrichenen Papieren ist damit möglich. Die Tinten sind derzeit nur für die Druckmaschine Truepress Jet520HD verfügbar.
„Bei der Print Group sehen wir den digitalen Inkjet-Druck als Weg in die Zukunft der Buchproduktion“, erläutert Walter Wanat, International Sales Director der Print Group. „Die Verkaufszahlen von gedruckten Büchern zeigen ein gesundes Wachstum, und mit der Kundennachfrage muss auch die Print Group wachsen. Als Teil einer komplett neuen Booksfactory-Anlage, mit der wir diese gestiegene Nachfrage erfüllen wollen, haben wir die Screen Truepress Jet520HD eingesetzt, um unsere Kapazität für zahlreichere und größere Farbdruckauflagen zu erhöhen.“
„Basierend auf unseren vorherigen Erfahrungen mit der Technologie stand Screen bei uns ganz oben auf der Liste, als es um eine weitere Investition ging“, fährt Walter Wanat fort. „Die Kombination der Jet520HD mit den SC-Tinten machte uns die Entscheidung noch leichter. Man erreicht damit eine bemerkenswerte Qualität, und die Eignung für vielfältige Bedruckstoffe bietet enorme Vorteile für unsere Kunden.“
Die Screen Truepress Jet520HD ist eine Inkjet-Rotationsdruckmaschine mit einer echten Druckauflösung von 1.200 dpi und einer präzisen Steuerung der Tröpfchengröße bei einer Geschwindigkeit von bis zu 150 Metern pro Minute. Mit der Truepress Jet520HD werden die bei hochwertigen Publikationen und Werbeprodukten erwarteten Farben, Texturen, Details und Vollflächen erreicht.
Walter Wanat dazu „Diese Druckmaschine bietet eine an den Offsetdruck heranreichende Qualität und eine hohe Produktionseffizienz – damit können wir unseren Kunden in ganz Europa einen wettbewerbsfähigeren Service bieten. Leser von Büchern erwarten für Ihr Geld eine angemessene Gegenleistung, deshalb ist unseren Kunden das Thema Qualität so wichtig. Mit der Screen Truepress können wir größere Auflagen in hoher Auflösung drucken, ohne dabei auf Digitaldruck zu verzichten.“
Das Fazit von Screen Sales Manager Patrick Jud: „Mit der hervorragenden Geschwindigkeit und Qualität sowie den günstigen Produktionskosten ist die Screen Truepress Jet520HD äußerst attraktiv für Buchdruckereien. Wir freuen uns sehr über die neuerliche Zusammenarbeit mit der Print Group und sind gespannt darauf, die Endprodukte zu sehen.“

www.screeneurope.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!