Anzeigen:

Verpackung

Wegweisende Neuerung: Single-Pass-Wellpappendrucksystem EFI Nozomi bei The Delta Group

Martin Shipp, Chief Operating Officer der Delta Group (Mitte links) auf der FESPA Global 2018 mit Ken Hanulec von EFI (Mitte rechts), Frank Mallozzi (links) and Frank Janssen (rechts)

Donnerstag 24. Mai 2018 - The Delta Group, ein in London ansässiger internationaler Anbieter von visueller Kommunikation, hat auf der Messe FESPA Global Print Expo in Berlin bedeutend in Digitaltechnologie investiert: Von Electronics For Imaging, Inc. (NASDAQ: EFII) erwarb The Delta Group eine ultraschnelle Single-Pass-LED-Inkjet-Druckmaschine für Wellpappenverpackungen, die EFI Nozomi C18000. Die Investition wurde getätigt, um die Kundenanforderungen zu erfüllen und insbesondere der gestiegenen Nachfrage nach kürzeren Produktionszeiten und geringeren Kosten gerecht zu werden.

„Bei The Delta Group haben wir die Fortschritte auf dem Gebiet des Single-Pass-Drucks in den vergangenen zwölf Monaten aufmerksam verfolgt“, erklärt Martin Shipp, Chief Operating Officer der Delta Group. „Wir betrachten die Entwicklung als wegweisend für viele Einsatzgebiete auch über unsere hinaus.“
 
„Auf einem so aggressiven und reaktiven Markt wie für Point-of-Sale-Produkte sind Qualität, Fertigungsdauer und die Kosten pro Druck Schlüsselfaktoren“, so Martin Shipp weiter. „Die Nozomi schnitt in puncto Produktionsgeschwindigkeit, Materialführungsoptionen, Tintentyp, Fertigungsdauer, Kosten pro Druck und Formatgröße am besten ab.“
 
Die Installation der Nozomi ist für diesen Sommer geplant. Das System bietet mit High-End-Graustufendruck und hohen Geschwindigkeiten von bis zu 75 Laufmetern pro Minute entscheidende Vorteile, durch die The Delta Group kleine und mittlere Auflagen sowie komplexe versionierte Aufträge produzieren kann, die mit analogem Post-Print-Flexodruck oder mit Offset-Kaschierung nicht kosteneffizient realisierbar wären. Die Funktionen der Druckmaschine passen zu den sich weiterentwickelnden Trends im Verpackungsbereich, etwa mit Blick auf Individualisierung, Versionierung und effizientes Lieferkettenmanagement bei den führenden Markenartiklern, mit denen The Delta Group zusammenarbeitet.
 
Das 1991 gegründete Unternehmen hat sich der kontinuierlichen Verbesserung verschreiben – was als kleiner Siebdruckbetrieb begann, entwickelte sich weiter zu einem bewährten Partner globaler Unternehmen. Mittlerweile sind bei The Delta Group mehr als 800 Mitarbeiter an mehreren Standorten tätig.
 
Mit der Spezialisierung auf visuelle Kommunikation liefert The Delta Group innovative Lösungen für Einzelhändler, Markenartikler und Unterhaltungsunternehmen. Das Serviceangebot ist darauf ausgelegt, die Marketingagilität zu steigern, die Kosten zu senken und unzusammenhängende Lieferketten zu integrieren, um damit den Return on Investment des Marketings zu maximieren.
Das fortschrittliche neue EFI Fiery DFE-System (Digital-Frontend), mit dem die Nozomi-Druckmaschine betrieben wird, nutzt die leistungsstärkste EFI-Fiery-Technologie denn je und ermöglicht damit einen skalierbaren, auf sehr hohe Mengen ausgelegten Workflow für hochwertige versionierte, variantenreiche oder personalisierte Produktionsanwendungen, bei denen es auf konstant hohe Qualität sowie auf Präzision und robustes Management ankommt.
 
Die neue ultraschnelle Inkjet-Druckmaschine der Delta Group gehört zum umfassenden Sortiment an Lösungen von EFI für die Wellpappenproduktion – mit branchenführenden Druckfarben, der Fiery-DFE-Technologie und dem Manufacturing Execution System (MES) der EFI Corrugated Packaging Suite.

www.efi.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!