Anzeigen:

Verpackung

FachPack 2018: Gestaltung, Veredelung & Umsetzung

Montag 23. Juli 2018 - Die PrintCity Allianz baut zur FachPack 2018 ihre Aktivitäten weiter aus und veranstaltet neben dem Gemeinschaftsstand in der PackBox das Seminar "Verpackungsgestaltung, Veredelung und Umsetzung". Zum ersten Mal mit dabei sind epple und IST Metz, die beiden jüngsten Mitglieder der Allianz.

Innovationen auf kurzen Wegen
Vorgestellt werden das neueste gemeinsame Projekt der Allianz, eine hochveredelte mehrteilige Luxusverpackung für Kosmetik, und viele weitere aktuelle Produkte und Lösungen:
Karton mit ökologischen Barrieren, digitale Veredelungen, Markenschutz, besonders migrationsarme UV-Lacke, Farben für den Verpackungsinnenseitendruck und eine mit UV produzierte Virtual-Reality-Brille.
Die gemeinschaftliche Ausstellung ermöglicht den Besuchern einen umfassenden Überblick auf kurzen Wegen.
 
Seminar „Verpackungsgestaltung, Veredelung und Umsetzung“
In dem Seminar wird an Hand von vielen Mustern und praktischen Beispielen den Fragen nachgegangen:
Wie kann eine Marke am POS optimal positioniert werden? Welche Auswirkung hat der e-commerce auf die Verpackung? Welche neuen Technologien können mir dabei helfen, mein Produkt besser zu positionieren? Welche Möglichkeiten der direkten Kommunikation mit Kunden gibt es? Welche Rolle kann der Digitaldruck spielen?
Das Seminar findet am Mittwoch, 26.09.2018 von 10:00 – 12:00 Uhr in der PackBox (Halle 7) statt.
 
Beteiligte Firmen:
Epple Druckfarben (Offset Farben & Lacke), IST Metz (UV-Härtungssysteme), LEONHARD KURZ (Heißpräge- und Kaltfolienanwendungen, Hologramme), Metsä Board (Faltschachtel-Karton), WEILBURGER Graphics (Veredelungslacke, Kleber und wässrige Flexofarben).
FachPack 2018: 25. bis 27. September, Nürnberg, Deutschland. Die PrintCity Allianz befindet sich in Halle 7A, Stand 136 / 138 / 148

www.printcity.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!