Verpackung

Baumer hhs mit Xfeed auf der FachPack 2018 erfolgreich in den Markt gestartet

Die Premiere der zentralen Klebstoffversorgung Xfeed auf der FachPack 2018 wurde für Baumer hhs zu einem großen Erfolg.

Montag 05. November 2018 - Baumer hhs blickt auf eine erfolgreiche Xfeed-Premiere auf der FachPack 2018 zurück. Das Unternehmen hatte seine innovative zentrale Klebstoffversorgung für Heißleimgeräte auf der Verpackungsfachmesse in Nürnberg auf seinem Stand in Halle 2 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Dank einer Reihe besonderer Leistungsmerkmale bietet Xfeed vor allem dort signifikante Vorteile, wo in Klebstoffanwendungen größere Mengen Heißleim appliziert werden. Auf der Nürnberger Verpackungsmesse standen naturgemäß Verpackungsanwendungen wie unter anderem End-of-Line-Prozesse im Vordergrund. Aber auch andere Branchen wie zum Beispiel die Möbel- oder die Automobilindustrie profitieren auf vielfältige Weise von einer zentralen Klebstoffversorgung.

„Die Resonanz der FachPack-Besucher auf Xfeed hat unsere Erwartungen noch übertroffen. Wir haben in Nürnberg eine Vielzahl intensiver Gespräche geführt und dabei auch etliche neue Kontakte geknüpft. Bereits jetzt sind aus diesen Gesprächen verschiedene interessante Projekte entstanden“, freut sich Baumer hhs Vertriebsleiter Markus Leier über den erfolgreichen Produkt-Launch. Nicht nur bei größeren Verpackungsherstellern und Endverpackern renne Baumer hhs mit Xfeed offene Türen ein. „Gerade auch die Klebstoffhersteller interessieren sich für unsere zentrale Klebstoffversorgung. Mit Xfeed können sie ihren Kunden in der Klebstoffbeschaffung neue Möglichkeiten für die Optimierung ihrer logistischen Prozesse bieten, indem sie ihnen größere Gebinde liefern. Diese bringen nicht nur wirtschaftliche, sondern auch ökologische Vorteile mit sich – unter anderem weil die Verpackungsabfälle verringert und der Transport vereinfacht werden.“

Bei hoher Energieeffizienz versorgt Xfeed bis zu 20 Heißleimgeräte von zentralen Lagerorten aus automatisch und bedarfsgerecht mit Klebstoffgranulat. Dabei überbrückt das geschlossene System bei hoher Förderleistung große Distanzen bis 200 Meter. Über die Heißleimsysteme der Xmelt-Familie von Baumer hhs hinaus ist Xfeed mit Heißleimgeräten aller anderen Hersteller kompatibel. So können Kunden mit Xfeed auch heterogene Systemlandschaften zentral mit Klebstoff versorgen. Das alles sind einzigartige Leistungsmerkmale im Markt.

Darüber hinaus bringt die zentrale Klebstoffversorgung mit Xfeed für Maschinenführer hohen Bedienkomfort mit sich. Vorbei sind die Zeiten, zu denen sie Granulatsäcke handhaben, transportieren und an ihren Maschinen bevorraten mussten. Da die Heißleimgeräte während der Produktion stets geschlossen bleiben, sind Arbeitsunfälle wie Verbrennungen ausgeschlossen. Hinzu kommt die einfache Bedienbarkeit über die intuitive Menüführung auf dem Touch Display des Systems. Zudem bringt die zentrale Klebstoffversorgung sauberere Arbeitsumgebungen mit sich: In der Produktion wird kein Granulat verschüttet, und es kann auf dem Weg vom Materiallager in die Heißleimsysteme auch nicht verunreinigt werden.

Die bedarfsgerechte Versorgung der Heißleimgeräte mit Klebstoffgranulat stellt eine kontinuierlich gleiche Viskosität der Klebstoffe und damit höchste Stabilität in Verklebeprozessen sicher. Am Xfeed center lässt sich individuell und anwendungsspezifisch einstellen, welche Granulatmengen das System an die einzelnen Heißleimgeräte fördern soll.

Dank der Modularität des Systems können Kunden ihre automatische Granulatförderung flexibel an ihre Anforderungen anpassen. In der Regel ist die Granulatförderung mit Xfeed ab fünf Heißleimgeräten wirtschaftlicher als eine manuelle Versorgung. Je nach Zahl der angeschlossenen Heißleimgeräte und Begebenheiten vor Ort sind hier mit Xfeed Kosteneinsparungen bis 90 % realisierbar. Vom System zur Verfügung gestellte statistische Auswertungen helfen beim Optimieren des Klebstoffverbrauchs.

Bei Baumer hhs haben Kunden für ihren gesamten Klebeprozess nur einen Ansprechpartner, bekommen also alle Systemkomponenten und Service-Dienstleistungen aus einer Hand. In diesem Sinne hat das Unternehmen mit Xfeed sein Angebot für den Heißleimauftrag komplettiert. Die Lösungen von Baumer hhs bieten alle Möglichkeiten, Klebeprozesse bei hoher Energieeffizienz durchgängig optimal zu gestalten – angefangen beim Lagern, Dosieren, Verteilen und Befüllen über das Schmelzen, Fördern und Auftragen bis hin zum Steuern und Überwachen der Qualität.

www.baumerhhs.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!