Anzeige:
Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Aus den Unternehmen

Ranking der besten Redaktionssysteme: InterRed belegt erneut Platz 1

Dienstag 14. April 2020 - Das neue Ranking der Redaktionssysteme des Fachmagazins kress pro (Ausgabe 03/2020) bescheinigt InterRed erneut den Spitzenplatz bei den Verlagen. Durch die Top-Platzierungen in den jeweiligen Teilmärkten (Zeitungen, Zeitschriften, Digital) zeigt sich einmal mehr: InterRed ist die richtige Wahl für das Multi Channel Publishing.

Einziger Anbieter mit Top-Platzierung in allen Teilmärkten
Das Ranking des Branchenmagazins kress pro basiert auf der Analyse der drei Teilmärkte „Zeitung“, „Digital“ und „Zeitschrift“. Die nach IVW-Zahlen 100 größten Zeitungen, Zeitschriften und Online-Angebote wurden nach der jeweils eingesetzten Softwarelösung befragt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: InterRed belegt bei den Zeitschriften den fünften, im Bereich Digital den dritten und bei den Zeitungen den ersten Platz und ist damit der einzige Anbieter im Ranking, der in allen Kategorien unter den Top 5 ist. Eine entscheidende Information für Unternehmen, die auf der Suche nach einer integrierten Multi Channel Publishing Lösung sind und alle Inhalte aus einer technologischen Grundlage heraus erstellen, verwalten, bearbeiten, layouten und in alle Medienkanäle publizieren möchten.
 
Vorteile: Multi Channel Publishing mit InterRed
Die integrierte zentrale Datenhaltung von InterRed ermöglicht neben der Auslieferung die direkte Gestaltung in Online-Angeboten, Printpublikationen und Apps, ohne dass es einer weiteren Schnittstelle bedarf. Dazu gehören auch Funktionen wie Layout und DTP direkt im Browser, bidirektionale Plugins für Adobe InDesign, eine intelligente Inhaltssynchronisation für verschiedene Ausgabekanäle, eine umfangreiche Themenplanung oder das integrierte Digital Asset Management. Zu den Kunden von InterRed zählen u. a. „Bild“ und „BamS“, „DIE ZEIT“, die „Rheinische Post“ und die „Südwest Presse“. Auch im Digitalbereich setzen viele Kunden auf die Lösung und verwenden für ihre Onlineangebote die Web Content Management Komponente von InterRed. Dazu zählen bspw. heise online und CHIP Online, Portale von Axel Springer wie computerbild.de oder autobild.de und Medienhäuser wie die Rheinische Post Mediengruppe, die Motor Presse Stuttgart und die Neue Mediengesellschaft Ulm.

www.interred.de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!