Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!

Aus den Unternehmen

InterRed auf der DCX Digital Content Expo 2019

Der InterRed-Stand auf der Digital Content Expo (Bild: Publishing Exhibition GmbH & Co. KG)

Dienstag 13. August 2019 - Die InterRed GmbH stellt auf der DCX Digital Content Expo / World Publishing Expo (WAN-IFRA) 2019 die neueste Version ihrer Publishinglösung vor. InterRed kombiniert Print-Redaktionssystem, Online-CMS, App Publishing- und E-Paper-Lösung sowie KI-Komponenten schnittstellenlos zu einem Multi Channel Publishing Gesamtsystem. Die einzelnen Komponenten sind dabei auch modular nutzbar. Zu den präsentierten Neuerungen zählt vor allem die neue Benutzeroberfläche (Responsive GUI) sowie eine erste Preview auf die geplanten neuen Features.

Bestes Redaktionssystem: Platz 1 im kress pro Ranking
InterRed gewann in diesem Jahr bereits im Ranking „Die besten Redaktionssysteme“ des Branchenmagazins „kress pro“ und erreichte dort unter den Systemen für Zeitungen den ersten Platz. Dabei überzeugte insbesondere der medienneutrale, schnittstellenlose Multi Channel Publishing Ansatz. Dieses erfolgreiche Modell wird auf der Digital Content Expo 2019 ebenfalls präsentiert und eignet sich sowohl für Zeitungen, als auch für Zeitschriften, E-Paper, Kataloge, Marketingunterlagen, Websites, Tablet- und Smartphones-Apps oder andere Ausgabekanäle. Hinter den diversen Publikationsformen steht eine Lösung, die von der Planung, über die Erstellung, Bearbeitung und Verwaltung bis hin zur Publikation alle Funktionen unterstützt. Dadurch können in der vertikalen Wertschöpfungskette alle Synergievorteile eines integrierten Gesamtsystems genutzt werden. Neben der neuen Responsive GUI wird auf der DCX auch der aktualisierte Storytelling Editor vorgestellt.
 
Neue Responsive GUI, neuer Storytelling Editor
Die neu entwickelte Benutzeroberfläche, genannt Responsive GUI, bietet eine ideale Kombination aus ansprechendem und modernem Design, optimierter Bedienung und Möglichkeiten der mobilen Nutzung. Neben der bereits vorhandenen nativen ContentCollector App können Nutzer nun noch effizienter per Tablet, Smartphone, Laptop oder anderen Geräten mit Browser und Internetzugang auf die Publishinglösung zugreifen. Die Bedienelemente und Struktur der angezeigten Funktionen passt sich dabei optimal an die jeweilige Bildschirmgröße an. So können von der Themenplanung, über die Content Creation, das Content Management und Digital Asset Management, das Kommunikations- und Workflowmanagement und Funktionen der KI und Data Analytics alle für diesen Bereich notwendigen Unternehmensprozesse auch mobil abgebildet werden.
 
Darüber hinaus gibt es eine erste Preview auf den neuen Storytelling Editor. Mit diesem Tool für das Onlinepublishing lassen sich Content-Bausteine noch flexibler modellieren und einfügen. Dazu zählen Bilder, Bildergalerien, Videos, Zitate, Tabellen, Social Media Beiträge oder andere Standard- oder kundenspezifische Bausteine. So können Redakteure und Content Marketing Spezialisten ihre Inhalte spannend und überzeugend aufbereiten.
 
Vom 08. bis 09. Oktober 2019 stellt InterRed diese und weitere Neuerungen auf der Digital Content Expo der WAN-IFRA vor. Auf der Messe in Berlin, in Halle 21b am Stand C.07, erhalten Besucher einen Live-Einblick und professionelle Beratung der Publishing-Experten. Interessenten können sich bereits vorab einen Gesprächstermin sichern.
 

www.interred.de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!